Coronavirus: Wenn Kollegen weiter in die Gegend niesen. Rechtstipps von Arbeitsrechtler Jacob Keyl von Baker Tilly.

Das erste Arbeitsgericht beschäftigte sich schon mit dem Coronavrus: Wegen eines Antrags auf einstweilige Verfügung. Aktiv geworden war der Betriebsrat der Berliner Duty-Free-Shops in den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Die Mitarbeiter wollten sich vor Ansteckung im Flughafen ... » weiterlesen

Der Employee Appreciation Day in den USA und Kanada. Einmal im Jahr – zusätzlich – sagen: „Danke für den Einsatz“

Kennen Sie den Employee Appreciation Day? In USA und Kanada ist dieser Tag – und zwar heute. Er ist immer am 6. März und dafür da, um Arbeitgeber ausdrücklich daran zu erinnern: Mitarbeiter gehören gewertschätzt. Man dankt ihnen für ihren Einsatz und ihre Arbeit. » Weiterlesen

Agiles Arbeiten? Ein deutsches Märchen in Unternehmen: Intern gelebt wird „bloß nicht“, nach außen erzählt „aber klar, wir sind ja schließlich modern“, belegt eine Studie

Nur angeblich gesucht: Mitarbeiter mit „unternehmerischem Denken“ ... » weiterlesen

Ein schwer lädiertes Verhältnis: Chefs und ihre Mitarbeiter – im Regen stehen gelassen und ausgebootet statt gecoacht

Nicht einmal jede vierte Führungskraft hat Führen gelernt laut dem Verband für Fach- und Führungskräfte. Im Klartext: Die meisten Vorgesetzten hierzulande sind nicht für das ausgebildet, was sie tagtäglich tun. Und das in dem Land, wo es Quereinsteiger extrem schwer haben ... » weiterlesen

Führungskräfte ohne Digitalstrategie (8) – Charisma wird bei Führungskräften ziemlich unwichtig, Netzwerken-Können steht dagegen ganz oben. Von Ulrich Goldschmidt vom DFK-Verband für Führungskräfte

Führungskräfte ohne Digitalstrategie: Gastbeitrag von Ulrich Goldschmidt (8). » Weiterlesen

Warum Betriebsräte agiles Arbeiten manchmal torpedieren und Führungskräfte umgeschult werden, erzählt Freshfields-Arbeitsrechtler Ulrich Sittard im Interview

Ulrich Sittard, Arbeitsrechtler bei Freshfields, über die Folgen der Einführung von agilem Arbeiten in den Unternehmen.  » Weiterlesen

Drei Fragen an Führungskräfte-Coach Timo Müller: Wieso es sich nicht gehört, seinen Chef zu loben – auch in Zeiten angeblich moderner Führung

Drei Fragen an Führungskräfte-Coach Timo Müller, der das IKuF leitet, das Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation: Warum ein Mitarbeiter seinen Chef nicht loben darf – obwohl wir doch sonst behaupten, in Zeiten modernen Führung und Work 4.0 zu leben. ... » weiterlesen

Fast jeder zweite Beschäftigte leidet unter körperlichen Beschwerden – wegen des Jobs

Man könnte glauben, dies sei die gute Nachricht: 43 Prozent der Mitarbeiter haben nicht das Gefühl, dass ihr Arbeitsalltag sie besonders plagt. Nur: Die Zahl ist dann insgesamt halt doch niedrig – denn nicht mal jeder zweite klingt derart unbeschwert. Und das ... » weiterlesen

Lese-Tipp Tina Groll: Social Undermining – die gefährliche, verkannte Chef-Spezies, die die Karrieren Untergebener sabotiert

Lese-Tipp Tina Groll von „zeit.de“ bei „die Chefin – der Blog für Führungsfrauen“: » Weiterlesen