Jeder dritte Arbeitgeber übt Druck auf seine Mitarbeiter aus, damit sie trotz Homeoffice-Pflicht in der Firma antanzen

Von den Berufstätigen wünschen sich 62 Prozent eine Homeoffice-Pflicht, so lange die Pandemie anhält. Das hat der Digitalverband Bitkom bei einer repräsentativen Umfrage unter rund 1000 Leuten zwischen dem 10. und 21. Mai 2021 herausgefunden. » Weiterlesen

Absolventen sind die Unternehmenskultur und das Gehalt bei der Arbeitgeberwahl am wichtigsten, Nachhaltigkeit weniger

Was Studenten am wichtigsten ist, wenn sie sich für ihren ersten Arbeitgeber gleich nach dem Studium entscheiden? Wer jetzt auf Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit  oder Work-Life-Balance tippt, irrt sich gründlich. Tatsächlich ist das Gehalt an erster Stelle auschlaggebend ... » weiterlesen

Palmer Hargreaves: Wenn spontane Wertschätzung der Mitarbeiter mehr punktet als teure Employer-Branding-Kampagnen – einfach weil sie genau im richtigen Moment im richtigen Ton daherkommt

Da stecken manche Unternehmen sehr viel Geld in Employer-Branding-Kampagnen, bemühen sich jahrelang redlich um ein gutes Arbeitgeber-Image und wundern sich, wenn der erhoffte Erfolg ausbleibt. Sie sollten sich ein Beispiel nehmen an Palmer Hargreaves. Da punktet plötzlich die ... » weiterlesen

Gallup-Studie 2020: Die Top-Manager haben bei der Pandemie einen guten Job gemacht, die Führungskräfte eher nicht. Kurzarbeit verzeihen die Mitarbeiter nicht.

Die Zahl die wirklich loyalen Mitarbeiter ist im Coronajahr weiter gesunken – das sogar sehr deutlich: Nur 61 Prozent der befragten Arbeitnehmer beabsichtigen ohne Wenn und Aber, in einem Jahr noch bei ihrer derzeitigen Firma zu sein. Zum Vergleich: 2019 wollten das noch 73 ... » weiterlesen

Umfrage: Jede zweite Frau denkt, dass ihr Arbeitgeber sie nicht fördern will und jede dritte sieht sich nach einer neuen Company um. Gutes Arbeitsklima ist Frauen wichtiger als Männern.

Frauen in der Arbeitswelt Der Personaldienstleister Randstad hat nachgefragt, welche Einstellungen berufstätige Frauen haben zum Beispiel bei der Wahl des Arbeitgebers, ob sie zufrieden oder wechselwillig sind und wie wichtig ihnen die Arbeitsinhalte sind. » Weiterlesen

Umfrage: Mehr als jeder zweite Angestellte hat Angst, gekündigt zu werden – wegen Corona-Pandemie

Wie schnell es geht: Facharbeitermangel war jahrelang das Schlagwort, das die Not der Unternehmen bezeichnete, geeignete Mitarbeiter – mit der passenden Ausbildung zum passenden Gehalt – zu finden. Quasia über Nacht hat sich das Problem wohl erledigt, sie haben genau ... » weiterlesen

Coronavirus: Wenn Kollegen weiter in die Gegend niesen. Rechtstipps von Arbeitsrechtler Jacob Keyl von Baker Tilly.

Das erste Arbeitsgericht beschäftigte sich schon mit dem Coronavrus: Wegen eines Antrags auf einstweilige Verfügung. Aktiv geworden war der Betriebsrat der Berliner Duty-Free-Shops in den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Die Mitarbeiter wollten sich vor Ansteckung im Flughafen ... » weiterlesen

Warum Betriebsräte agiles Arbeiten manchmal torpedieren und Führungskräfte umgeschult werden, erzählt Freshfields-Arbeitsrechtler Ulrich Sittard im Interview

Ulrich Sittard, Arbeitsrechtler bei Freshfields, über die Folgen der Einführung von agilem Arbeiten in den Unternehmen.  » Weiterlesen

BVBH-Umfrage 2019: Bürohunde sorgen für loyale Mitarbeiter – Hundebesitzer verzichten für ihre Vierbeiner sogar auf Gehaltserhöhungen

120 Bürohunde gibt´s beim Springer Verlag allein am Standort Berlin. Insgesamt bringt er es auf 140 in ganz Deutschland, erzählt Markus Beyer, Vorstandschef vom Bundesverband Bürohund (BVBH). Springer gehört nämlich ebenso zu den Unterstützern des Verbands wie das ... » weiterlesen