Wenn Fleischunternehmer Tönnies mit dem Datenschutz wedelt und Geburtstagslisten verschwinden. Drei Fragen zur DSGVO an Arbeitsrechtler Philipp Byers über Schutzbehauptungen und Irrtümer beim Datenschutz

Mitten in der Coronakrise verweigert Fleischunternehmer Clemens Tönnies die Herausgabe der Namen von vielleicht infizierten Arbeitern – weil es ihm der Datenschutz verböte. Selbst Geburtstagslisten verschwinden aus dem Unternehmensalltag, weil  sie vermeintlich – ... » weiterlesen

Home Office: Die Fluchtburg Küchentisch und die unbändige Sehnsucht nach dem Büro

Das, was seit Mitte März mit Beginn der Coronakrise hierzulande als Home Office läuft, ist ja tatsächlich nur eine Notlösung. Oder wie es der Journalist Hajo Schumacher nennt: eine Fluchtburg. Jedenfalls gibt es in allzu vielen Fällen gar kein Office im Eigenheim oder der ... » weiterlesen

Worum sich Führungskräfte und Manager kümmern müssen, bevor die Home-Office-Arbeiter zurückkehren in die Betriebe

Wenn im Mai die Unternehmen ihre Mitarbeiter aus den Home Offices wieder zurück holen in die Betriebe, stellen sich schon jetzt eine Reihe praktischer Fragen. Arbeitsrechtler Jacob Keyl von der Kanzlei Baker Tilly hat sie – ebenfalls noch im Home Office – ... » weiterlesen

Vorab-Buchauszug Ulrich Tödtmann / Eler v. Bockelmann: „Arbeitsrecht in Not- und Krisenzeiten“

Vorab-Buchauszug Ulrich Tödtmann/Eler v. Bockelmann mit Nadja Hartmann und Andreas Notz: „Arbeitsrecht in Not- und Krisenzeiten“   » Weiterlesen

Coronavirus: Wenn Kollegen weiter in die Gegend niesen. Rechtstipps von Arbeitsrechtler Jacob Keyl von Baker Tilly.

Das erste Arbeitsgericht beschäftigte sich schon mit dem Coronavrus: Wegen eines Antrags auf einstweilige Verfügung. Aktiv geworden war der Betriebsrat der Berliner Duty-Free-Shops in den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Die Mitarbeiter wollten sich vor Ansteckung im Flughafen ... » weiterlesen

Lesetipp Arbeitsrecht-Interview mit Jan Tibor Lelley auf wiwo.de: „Unternehmen dulden Spesen-Rittertum mitunter ganz bewusst“

wiwo.de Lesehinweis: Dienstreisen mit Partner und andere Spesen-Themen, die für viel Ärger sorgen können im Interview mit Arbeitsrechtler Jan Tibor Lelley von Buse Heberer Fromm   » Weiterlesen

Arbeitgeber die jetzt nicht auf ihre Mitarbeiter zugehen, riskieren, dass sie noch für Jahre Urlaubsansprüche gewähren müssen. Nachträglich – Interview mit Arbeitsrechtler Ulrich Sittard von Freshfields

Wer seinen Urlaub nicht rechtzeitig nimmt, hat selbst schuld, wenn er verfällt. Mit dieser Haltung der Personalabteilungen ist es jetzt vorbei. Sie müssen plötzlich strenge Mitwirkungsobliegenheiten und Belehrungspflichte erfüllen, wie es die Juristen nennen. » Weiterlesen

Warum Betriebsräte agiles Arbeiten manchmal torpedieren und Führungskräfte umgeschult werden, erzählt Freshfields-Arbeitsrechtler Ulrich Sittard im Interview

Ulrich Sittard, Arbeitsrechtler bei Freshfields, über die Folgen der Einführung von agilem Arbeiten in den Unternehmen.  » Weiterlesen