Ein Teller Pommes mit Burger und Rucola mit Oliver Löffel, der sich ärgert über Fake Shops, deren Betreibern keine Behörde beikommt

Selbst der Mann vom Landeskriminalamt sei frustriert, erzählt Oliver Löffel, Markenrechtler in Düsseldorf. Die vielen Fake Shops, die nur Konsumenten betrügen, haben quasi einen rechtsfreier Raum. Und der Anwalt legt noch eins drauf: es sei eine Bankrotterklärung des ... » weiterlesen

Ein Teller mit Steak mit Salat bei Unternehmensberater Kerkhoff, der seine Kunden in ein Cockpit setzt

Bei Unternehmensberatern gibt es nur Büros und Konferenzräume zu sehen, meinen Sie? Alles très chic, aber austauschbar? Dachte ich auch. Bis ich bei Kerkhoff Group in der Düsseldorfer City war. Gerd Kerkhoff hatte zum Business-Lunch geladen – gleich gegenüber dem ... » weiterlesen

Ein Teller Veggie-Nudeln mit Arbeitsrechtler Jan Tibor Lelley: Abgehört werden geht recht fix

Achten Sie mal drauf: Wenn Sie jemandem schreiben, weil Sie eine schriftliche Antwort möchten, dann klingelt stattdessen öfter das Telefon. Eben weil sich der Adressat seine Antwort nicht später vor die Nase halten lassen will. Weil er gar nicht erst einen Beweis schaffen ... » weiterlesen

Ein Teller Pastinakensuppe mit Sita Schubert: „Frauen machen dieselben Fehler wie Männer, wenn sie an die Macht kommen“

Frauen machen dieselben Fehler wie Männer, sobald sie an der Macht sind, erzählt mir Sita Schubert im Düsseldorfer „Beluga“: Sie verbünden sich dann nur auf ihrer Hierarchieebene, starten ihren eigenen Machtzirkel und geben keine Infos mehr nach unten. » Weiterlesen

Ein Teller Salat mit Fisch mit Anwalt Fissenewert, der mit jungen Wilden ein Legal-Tech-Start-up gegründet hat

Beim Italiener, einem Touri-Lokal am Ku-Damm, teilte sich das Gründer-Trio von Abfindungsheld.de eine Pizza. Weil es ja eigentlich keine Essenszeit war, so mitten am Nachmittag. Geplant war das Treffen auch nicht. Erst zwei Stunden vorher hatte der Starcookers.com-Gründer ... » weiterlesen

Ein Teller Fettuccine mit Ulrich Goldschmidt, den es wurmt, wenn Chefs am lebenden Objekt Führen üben

Unternehmen lassen die Führungskräfte nicht führen, sagt Ulrich Goldschmidt, CEO beim Berufsverband Die Führungskräfte. Wie bitte? Und er legt gleich noch nach: Führungskräfte werden hierzulande missbraucht – als Obersachbearbeiter. » Weiterlesen

Ein Teller Sushi mit Lars Lehne: „Ich lasse mir nicht den Mund verbieten“

14 verschiedene Einstellungsgespräche führen für einen Job, den man eigentlich gar nicht haben wollte? Und das über sechs Monate? So eine Prozedur? Bei Lars Lehne lief es genau so, bevor er bei Google in Hamburg anheuerte. Das war damals vor gut acht Jahren, als bei dem ... » weiterlesen

Ein Teller Hähnchenschnitzel mit Frank Behrendt über die bizarre neue Arbeitswelt – wo Menschen eigentlich nicht vorkommen sollen

„Hier bin ich Mensch, hier pass ich rein“ – Ein Plädoyer für mehr Herz und Heimat in der modernen Arbeitswelt von Frank Behrendt, neuerdings Geschäftsführer bei Serviceplan Public Relations, der auch gleich selbst aufgeschrieben hat, was er beim Teller ... » weiterlesen