Gallup-Studie 2020: Die Top-Manager haben bei der Pandemie einen guten Job gemacht, die Führungskräfte eher nicht. Kurzarbeit verzeihen die Mitarbeiter nicht.

Die Zahl die wirklich loyalen Mitarbeiter ist im Coronajahr weiter gesunken – das sogar sehr deutlich: Nur 61 Prozent der befragten Arbeitnehmer beabsichtigen ohne Wenn und Aber, in einem Jahr noch bei ihrer derzeitigen Firma zu sein. Zum Vergleich: 2019 wollten das noch 73 ... » weiterlesen

Ja es ist wahr, sagt Marco Nink von Gallup im Interview: Zufriedene Mitarbeiter bescheren Unternehmen mehr Umsatz und Gewinn

Geben glückliche Kühe mehr Milch? Und machen Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern höhere Gewinne? Diese Frage hat die Managementgurus lange bewegt, eine eindeutige – belegbare – Antwort, gab es nicht. Das Beratungsunternehmen Gallup hat nun ein Meta-Analyse mit ... » weiterlesen

Gallup-Studie 2019: Rund sechs Millionen Beschäftigte glauben nicht an ihr Unternehmen – mit 122 Milliarden Euro Folgeschäden, schuld sind die Führungskräfte selbst

Wenn Unternehmenslenker denken, sie hätten nur die falschen Mitarbeiter an Bord – nämlich zu alte -, um ihren Betrieb sicher in die digitale Zukunft zu bringen, irren sie sich gewaltig. Der gängige Trugschluss: Man muss die Alten nur austauschen gegen Jüngere, dann ... » weiterlesen

Gallup-Experte Marco Nink über Mitarbeiterumfragen: „Die Kuh wird nicht vom Wiegen schwerer – man muss sie auch füttern“

Mitarbeiterumfragen schön und gut – nur: „Es reicht eben nicht, die Kuh zu wiegen, man muss sie auch füttern“, sagt Marco Nink von Gallup. Er ist der Verantwortliche für die alljährlich erscheinende Gallup-Studie, die den Unternehmen den Spiegel vorhält, wie ... » weiterlesen

Hacker sind meistens die eigenen Leute oder Ex-Mitarbeiter – und keine finsteren Mächte. Enttäuschung für Top-Manager.

Wenn man schon Opfer von Cyberattacken werden muss, dann soll der Täter doch bitteschön wenigstens eine finstere Macht sein. Eine ferne, mächtige Regierung täte es auch. » Weiterlesen

Interview mit Gallup-Experte Marco Nink: „Führung erledigt sich nicht nebenbei, sie kostet Zeit“

Führungskräfte müssen nachsitzen und führen lernen, ehe sie ihren Unternehmen noch mehr Schäden zufügen. Interview mit Marco Nink vom Beratungsunternehmen Gallup über verhunzte Mitarbeiter-Jahresgespräche und Chefs, die nicht mit ihren Leuten reden. » Weiterlesen

Zuhören, einbinden, wertschätzen und arbeiten lassen – mehr braucht es nicht, um die Burnout-Quote zu senken. Gastbeitrag von Marco Nink von Gallup

Marco Nink von Gallup hat durch mehrere Befragungen von insgesamt 4.944 Mitarbeitern in Deutschland herausgefunden, was Chefs tun können, um Burnouts ihrer Mitarbeiter zu verhindern: » Weiterlesen