PR – Umfrage unter Wirtschaftsjournalisten: BMW hat die professionellste Pressestelle und womit sich andere unbeliebt machen

BMW hat die professionellste Pressestelle – immer noch und schon wieder steht sie bei der Umfrage unter Wirtschaftsjournalisten vom Wirtschaftsforschungsinstitut Doeblin ganz vorn. Ihr folgen die PR-Profis von VW und Daimler. Auf den Plätzen vier bis acht folgen Allianz, ... » weiterlesen

„Fortune“/Korn Ferry-Studie: Die meist-bewunderten Unternehmen 2020 weltweit – BMW und Adidas unter den Top-50

Sinn und Zweck des Unternehmens, Führung, Mitarbeiter-Befähigung, Verantwortung und Performance – das sind die fünf Bereiche, die von „Fortune“ und Korn Ferry untersucht wurden für das Most-Admired-Companies-Ranking 2020. Das Ergebnis: Die Besten zeichnen ... » weiterlesen

Mit welchen Fragen die Personaler von Daimler, Bertelsmann oder Deloitte ihre Stellenbewerber kirre machen

Mit drolligen – manchmal lächerlichen – Fragen die Stellenbewerber aus dem Konzept zu bringen, finden Personaler offenbar immer noch angebracht. Wenn gleichzeitig Work 4.0 gehuldigt und Transparenz sowie Respekt im Umgang gepredigt wird. » Weiterlesen

Porsche, Infineon und Bosch haben die glücklichsten Mitarbeiter

Award für Mitarbeiterzufriedenheit nennt es die Online-Jobbörse Glassdoor und hat in Deutschland zum fünften Mal diejenigen Unternehmen ausgemacht, in denen sich die eigenen Mitarbeiter sich am besten behandelt fühlen. Im Klartext: Es gibt durchaus gute und wirklich schlechte ... » weiterlesen

Interbrand: Die 100 wertvollsten Marken weltweit – Apple führt wie gehabt, nur Facebook ist nicht mehr unter den Top-Ten

Bei den acht wertvollsten Brands hat sich nicht verändert: Apple, Google, Amazon und Microsoft stehen auf den ersten vier Plätzen. Coca-Cola, Samsung, Toyota und – als erster deutscher Brand – Mercedes-Benz folgen.Disney hat sich vorgearbeitet auf Platz neun (zuvor: ... » weiterlesen

DSW-Studie 2018: SAP-CEO Bill McDErmott verdient im Dax am meisten – aber nicht soviel wie die Zalando-Chefs im MDax

Bill McDermott von SAP ist unter den Dax30-CEOs der Spitzenverdiener mit 10,8 Millionen Euro für 2018. Im folgen mit deutlichem Abstand der Vorstandsvorsitzende von VW, Herbert Diess, mit 7,9 Millionen Euro und Bernd Scheifele von Heidelberg Cement mit 7,3 Millionen Euro. » Weiterlesen

Fragebogen „Nahaufnahme“ mit Top-Managerin Simone Menne, die gerne mal einen Tag Zoowärter bei Nasenbären wäre

Den Fragebogen „Nahaufnahme“ beantwortet Simone Menne. Sie war die erste Frau in einem DAX-Vorstand und zwar bei der Deutschen Lufthansa. Heute ist sie Aufsichtsrätin bei BMW,  Deutsche Post DHL und Russel Reynolds. » Weiterlesen

Welche Mitarbeiter lieben ihre Companys? In Deutschland steht SAP ganz oben (I)

Es ist ein Unterschied, ob Externe, Studenten irgendwelche Annahmen über ein Unternehmen preisgeben und die sie letztlich gar nicht beurteilen können  – oder ob die eigenen Mitarbeiter ihre Company loben. Oder ob ein Unternehmen sich gar selbst lobt und für einen ... » weiterlesen

DAX30-Vorstandsgehälter: SAP-Chef McDermott toppt alle – in Europa verdienen nur die CEO´s von InBev und Roche mehr

DAX30-Vorstandsgehälter ... » weiterlesen