Ein Teller Putenstreifen-Salat mit Headhunter Kaan Bludau: Warum die Dax-Vorständinnen nicht mehr werden

Wie man schon mit Anfang 20 in die Personalberaterbranche gerät? Bei Kaan Bludau war es der Stundentenjob im Research. Denn die bezahlten am besten, immerhin 25 Mark die Stunde gab es für ihn. Bei Odgers Berndtson bekam Bludau denn auch seinen ersten Job, den nächsten bei ... » weiterlesen

Diversity: Britische Unternehmen befolgen durchaus Empfehlungen der Politik. Gastbeitrag von Sebastian Wood, dem Britischen Botschafter in Berlin.

Die Selbstverpflichtung im Corporate Governance Codex der deutschen Wirtschaft im Jahre 2000 hat nichts gebracht. Sie verschwand in der Schublade, keiner befolgte sie und nichts änderte sich. Gleichstellung der Frauen? Fehlanzeige. Behinderte in den Top-Etagen der Unternehmen? ... » weiterlesen

Bei welchen Unternehmen Frauen echte Karrierechancen bekommen – FKI-Index 2018

  ... » weiterlesen

Die Freude über die Frauen-Doppelspitze bei Henkel mit der Aufsichtsrats-Vizechefin Birgit Helten-Kindlein

Aufsichtsrätinnen Da wird bei Henkel eine Frau Aufsichtsrats-Vize – und keiner bekommt´s mit. » Weiterlesen