Die meisten Leute lesen auf der Toilette in ihrem Handy, die Deutschen arbeiten sogar, zeigt eine weltweite Studie

Wo der Kaiser zu Fuß hingeht, sind die meisten haute aber nicht mehr wirklich alleine – sondern sind online unterwegs, zeigt eine weltweite Studie.  » Weiterlesen

Teure Fehlbesetzungen: Ungeprüfte Referenzen und kein Check der Kompetenzen

Dumm gelaufen: Wenn sich der Neue als Fehlgriff erweist. Erschreckende Ergebnisse einer aktuellen Manager-Umfrage zeigen, dass mehr als jeder zweite Neueinstellung in den vergangenen zwölf Monaten floppte. » Weiterlesen

Wenn Fortbildungen in Wirklichkeit nur ein verkapptes Downsizing sind – kündigen die Leute irgendwann

Für mehr als jeden zweiten Arbeitnehmer in Deutschland, genauer gesagt für 56 Prozent, ist mangelnde persönliche Weiterentwicklung ein Kündigungsgrund. Das vermeldet ausgerechnet der E-Learning-Anbieter GoodHabitz. Ausgerechnet? Genau, es klingt nämlich wie der alte Joke ... » weiterlesen

New Work: Nicht mal jedes dritte Unternehmen reduziert tatsächlich Hierarchien

Viele Gerede gab´s über New Work mit flachen Hierarchien und Büroarchitektur, die alles mögliche demonstrierte, aber keine harte, effiziente Arbeit. Das Thema machten sich alle möglichen zu eigen,  nicht nur Büromöbelhersteller, die daran verdienen. Selbst Arbeitsrechtler ... » weiterlesen

Von den Dax-Aufsichtsratsvorsitzenden bekamen Pötsch von VW und Achleitner von der Deutschen Bank 2020 die höchsten Honorare. Hier die komplette Dax-Liste

Mehr Arbeit, weniger Honorar, auf die Formel lässt sich das Fazit der Dax-Aufsichtsratsvergütung 2020 der Vergütungsberatung hkp bringen. Im Schnitt bekamen die Dax-Kontrolleure im vergangenen Jahr 416.000 Euro, das sind vier Prozent weniger Honorar als im Vorjahr 2019. Laut ... » weiterlesen