Korn-Ferry-CEO Gary Burnison: Führungskräfte müssen zuallererst Hoffnung ausstrahlen (Gastbeitrag)

Für viele Unternehmer, Manager und Führungskräfte sieht die Welt beim Kampf gegen Corona düster aus: Rezession, Kurzarbeit, Umsatzeinbrüche, keine Planbarkeit. Jetzt müssen sie Hoffnung verbreiten, rät Gary Burnison, CEO der Personal- und Organisationsberatung Korn Ferry ... » weiterlesen

„Fortune“/Korn Ferry-Studie: Die meist-bewunderten Unternehmen 2020 weltweit – BMW und Adidas unter den Top-50

Sinn und Zweck des Unternehmens, Führung, Mitarbeiter-Befähigung, Verantwortung und Performance – das sind die fünf Bereiche, die von „Fortune“ und Korn Ferry untersucht wurden für das Most-Admired-Companies-Ranking 2020. Das Ergebnis: Die Besten zeichnen ... » weiterlesen

Ein schwer lädiertes Verhältnis: Chefs und ihre Mitarbeiter – im Regen stehen gelassen und ausgebootet statt gecoacht

Nicht einmal jede vierte Führungskraft hat Führen gelernt laut dem Verband für Fach- und Führungskräfte. Im Klartext: Die meisten Vorgesetzten hierzulande sind nicht für das ausgebildet, was sie tagtäglich tun. Und das in dem Land, wo es Quereinsteiger extrem schwer haben ... » weiterlesen

Tatsächlich haben sie Seltenheitswert: Digitalvorstände in Dax-Unternehmen

Beherrschen auch die Top-Manager Digitales oder wird es nur von den Mitarbeitern erwartet? Dafür, dass die Digitalisierung so ein relevantes Thema sein soll, sieht die gelebte Realität mager aus. Nur jedes dritte DAX-Unternehmen hat einen Vorstand, der für Digitalisierung und ... » weiterlesen

Exklusives Headhunter-Ranking der WirtschaftsWoche: Die Jäger der Nerds

Die Jäger der Nerds » Weiterlesen

Fragebogen „Nahaufnahme“ mit Hubertus Graf Douglas von Korn Ferry: Seine Marotte ist Quiz-Duell-spielen

Den Fragebogen „Nahaufnahme“ hat Hubertus Graf Douglas – Senior Client Partner und Geschäftsführer der deutschen Niederlassung von Korn Ferry , der größten Executive-Search- und Talent-Management-Beratung weltweit mit 7.000 Mitarbeitern – ... » weiterlesen

Haifischbecken Vorstand: Wo die Alibi-Frauen keine Chance bekommen – Interview Personalprofi Hans-Joachim Reck

Die schwer gefürchtete Frauenoffensive in den Vorstandsetagen deutscher Unternehmen ist ausgeblieben, mehr noch: Die kümmerlichen 6,5 Prozent Frauen in den DAX-Vorständen sind im vergangenen Jahr auch noch gesunken auf 5,6 Prozent. Neben 626 Männern in den Dax-Vorständen ... » weiterlesen