Coronavirus: Wenn Kollegen weiter in die Gegend niesen. Rechtstipps von Arbeitsrechtler Jacob Keyl von Baker Tilly.

Das erste Arbeitsgericht beschäftigte sich schon mit dem Coronavrus: Wegen eines Antrags auf einstweilige Verfügung. Aktiv geworden war der Betriebsrat der Berliner Duty-Free-Shops in den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Die Mitarbeiter wollten sich vor Ansteckung im Flughafen ... » weiterlesen

Lesetipp: Architekturturpsychologe Rambow über professionelle Arbeitsumgebungen und modische, unbewiesene Konzepte

Lesetipp „Deutschlandfunk Kultur“: Architekturpsychologe Riklef Rambow über die modischen Bürokonzepte, der Erfolg unbewiesen ist – aber deren Protagonisten unbedingt in die Öffentlichkeit wollen, der Werbung halber. » Weiterlesen

„Für Wertschätzung braucht man keine Zeit on top“ – aber ohne riskieren Mittelmanager irgendwann ihren eigenen Job

Bescheidene Wünsche Es ist schon komisch, wenn Mitarbeiter Wünsche an ihre Arbeitgeber haben, die nicht mal etwas kosten und dann auch noch der Company dienen. Geradezu bescheiden und man fragt sich, ob so etwas fast ein klein wenig Mitleid verdient. » Weiterlesen