Plötzlich verkehrte Welt – und bald überall so? In den Kliniken beneiden die Stammbelegschaften die Zeitarbeitnehmer

Wenn Zeitarbeitnehmer den Neid der Stammbelegschaft auf sich ziehen – und nicht mehr umgekehrt wie früher, als die Kollegen auf Zeit -zig Nachteile hatten: Dann vergrößern die Ungerechtigkeiten bei Lohn und Aufgaben das Dilemma, weil die Festangestellten die unfaire ... » weiterlesen

Betriebsräte-Gehälter als Zeitbombe für Top-Manager: Sie dürfen nicht mehr Gehalt bekommen als vor ihrer Wahl – alles andere ist Untreue der Top-Manager. Für die dürfte der Boden heiß werden.

Gewählt – und das auch nur auf Zeit – ist noch lange nicht dasselbe wie jahrelang eine Karriere auf sich zu nehmen mit vielerlei Entbehrungen und Investments. Betriebsräte verdienen deshalb auch nicht dasselbe wie Top-Manager, sondern sie sollen vielmehr dasselbe ... » weiterlesen

Verschwiegenheitsklauseln: Unwirksam, trotzdem werden sie immer wieder reingeschrieben – und viele Arbeitnehmer lassen sich bluffen

» Weiterlesen

Kündigungen trotz Lockdown: Nur jeder vierte kündigt, weil er woanders mehr verdient

In der Pandemie kündigen? Wenn sowieso schon etliche Unternehmen Kurzarbeit anordnen, vielleicht gleich die Mitarbeiter kündigen oder peu à peu rausdrängen? Wenn die eigene Zukunft im eigenen und des eigenen Unternehmens immer unsicherer wird? » Weiterlesen

Absolventen sind die Unternehmenskultur und das Gehalt bei der Arbeitgeberwahl am wichtigsten, Nachhaltigkeit weniger

Was Studenten am wichtigsten ist, wenn sie sich für ihren ersten Arbeitgeber gleich nach dem Studium entscheiden? Wer jetzt auf Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit  oder Work-Life-Balance tippt, irrt sich gründlich. Tatsächlich ist das Gehalt an erster Stelle auschlaggebend ... » weiterlesen

Umfrage: Jede zweite Frau denkt, dass ihr Arbeitgeber sie nicht fördern will und jede dritte sieht sich nach einer neuen Company um. Gutes Arbeitsklima ist Frauen wichtiger als Männern.

Frauen in der Arbeitswelt Der Personaldienstleister Randstad hat nachgefragt, welche Einstellungen berufstätige Frauen haben zum Beispiel bei der Wahl des Arbeitgebers, ob sie zufrieden oder wechselwillig sind und wie wichtig ihnen die Arbeitsinhalte sind. » Weiterlesen

Boni für Manager sind ein Instrument von vorgestern, heute taugen sie nichts mehr – Gastbeitrag von Etventure-Chef Philipp Depiereux

Manager-Boni richten nicht nur ökologischen, sondern auch ökonomischen Schaden an. Gastbeitrag von Philipp Depiereux, CEO und Gründer der Digitalberatung Etventure und Initiator der Non-profit-Initiative ChangeRider, einem Video- und Podcastformat. » Weiterlesen