Übernahme Case Study VW (2): Heikle Konflikte, von welchen Vorständen der Aufsichtsrat Schadenersatz verlangt. Von Christian Rolf

Case Study VW (2): Muss der Aufsichtsrat den Vorstand verklagen? Oder es zumindest schon prüfen? Arbeitsrechtler Christian Rolf von Willki Farr gibt Antworten. » Weiterlesen

Übernahme Case-Study VW-Affäre (1): Die Boni gehen gar nicht und der Aufsichtsrat ist falsch besetzt. Compliance-Grandsigneur Strenger hat Klage eingereicht.

Übernahme: Im Nachgang zur VW-Hauptversammlung bringen der Aufsichsträte-Kanal Director´s Channel von Viktoria Kickinger und Sabine von Göler vom juristischen Fachverlag Dr. von Göler beziehungsweise vom Online-Stellenmarkt Karriere-Jura aus München eine mehrteilige ... » weiterlesen

Frauenquote DAX30: Und wenn dann Frauen im Aufsichtsrat ankommen, werden sie da ausgegrenzt

„Die gesetzlich vorgeschriebene Frauenquote für Aufsichtsräte ist fast erfüllt“, sagt Christine Stimpel, Headhunterin  und Partnerin der US-Personalberatung Heidrick & Struggles aus Chicago:  Wenn die Hauptversammlungen der DAX30-Konzerne beendet sind, besetzen 74 ... » weiterlesen

Warum Job-Verhandlungen oft in allerletzter Minute doch noch scheitern, verraten Personalprofis Echter und Assig

Warum Job-Verhandlungen, die vielversprechend laufen, im letzten Moment doch noch scheitern, analysieren die Topmanagement-Beraterinnen, Dorothea Assig und Dorothea Echter Tvon op Management Ambition. Denn Auslöser sind die Kandidaten selbst – ohne dass sie es merken. ... » weiterlesen

Hinter den Kulissen der Unternehmen – Headhunterin Sabine Hansen redet Tacheles (Gastbeitrag): Die norwegischen Goldröcke lassen grüßen

Frauen im Aufwind? Man reißt sich um die wenigen Kandidatinnen am Markt, die für Aufsichtsratsposten infrage kommen? Spätestens seit dem Gespräch mit einer frisch gekürten Aufsichtsrätin eines DAX30-Konzerns weiß ich definitiv, dass fast alles noch immer nach demselben ... » weiterlesen

Vorstände: In die Zange genommen – vom Aufsichtsrat, Aktionären, Medien oder Kartellamt

In die Zange genommen Vorstände | Der Druck auf Unternehmenslenker steigt. Aufsichtsräte kujonieren die Unternehmenslenker, um selbst keine Haftung zu riskieren.  » Weiterlesen

Ad-hoc-Veröffentlichungen: Geheimniskrämerei kann Vorstände teuer zu stehen kommen

Urteil vom Europäischen Gerichtshf (EuGH): Börsennotierte Unternehmen müssen kursrelevante Informationen auch dann offenlegen, wenn sie noch nicht wissen, in welche Richtung sie den Aktienkurs beeinflussen können. » Weiterlesen