Homeoffice: Wenn manche Unternehmen künftig Büromiete sparen und die Kosten ihren Mitarbeitern aufhalsen wollen, via Betriebsvereinbarung

Das Homeoffice ist gekommen, um zu bleiben. Obwohl viele ihr Office nicht mal in ihr Zuhause eingeladen hatten. » Weiterlesen

Jeder dritte Arbeitgeber übt Druck auf seine Mitarbeiter aus, damit sie trotz Homeoffice-Pflicht in der Firma antanzen

Von den Berufstätigen wünschen sich 62 Prozent eine Homeoffice-Pflicht, so lange die Pandemie anhält. Das hat der Digitalverband Bitkom bei einer repräsentativen Umfrage unter rund 1000 Leuten zwischen dem 10. und 21. Mai 2021 herausgefunden. » Weiterlesen

Sieben-Punkte-Plan für die Mitarbeiter-Führung im Home office von Personalmanagerin Nikki Thorpe

Personalmanagerin Nikki Thorpe von Planday liefert einen Sieben-Punkte-Plan fürs Führen von Home-office-Mitarbeitern. Planday ist ein Online-Dienstplanungsprogramm Planday, zu dessen Referenzkunden der Luxusgüterkonzern LVMH, Europcar, Best Western und Nespresso gehören. » Weiterlesen

„Schlecht informiert über Corona trotz medialem Dauerfeuer“, kritisiert GPRA-Chairman Uwe Kohrs. „Weil die Medien den Schlingerkurs von Politik und Experten ungefiltert begleiten.“

Mediales Dauerfeuer: ... » weiterlesen

Und was wollen Sie nach Conora endlich wieder machen? Essen gehen, Freunde treffen und Auslandsreisen stehen bei den Deutschen ganz oben

Was für Pläne und Träume haben Sie so? Für die Zeit nach Corona, wenn wieder die frühere Normalität herrscht? Der Marktforscher Statista und das britische Meinungsforschungsinstitut YouGov haben eine Umfrage unter 2.036 Befragten in Deutschland gemacht. Das Ergebnis: Auf ... » weiterlesen

Wieso Digitalmanager plötzlich gar nicht mehr so gesucht sind

Digital-Manager müssten eigentlich gefragt sein wie nie zuvor. Jetzt, wo die Digitalisierung wegen Corona in so großen Schritten seit März vorwärts geht und sie für so manches Unternehmen zum einzigen Rettungsanker wurde. Doch was passiert stattdessen? Unternehmen aller ... » weiterlesen

Lese-Tipp wiwo.de: Um ja kein Urteil zu riskieren zahlt Allianz an Gastronom Schottenhamel für Corona-Einbussen

Meine Münchner Kollegin Karin Finkenzeller hat über die Allianz geschrieben, die den Gastronomen kein Geld für coronabedingten Ausfälle an den Nockherberg-Gastronom Christian Schottenhamel zahlen wollte. Im Letzten Moment schlossen die beiden einen Vergleich, denn ein Urteil ... » weiterlesen

In Nürnberg, Leipzig, Köln und Düsseldorf finden Studenten noch am ehesten Jobs

Für Studenten wird es jetzt eng, wenn es viel weniger Nebenjobs etwa als Kellner gibt, fehlt vielen das Geld für teure Mieten in den Universitätsstädten. Um genau zu sein: 51 Prozent weniger Jobs. Die Leibniz Universität Hannover rief deshalb ihre Alumni schon zum Spenden ... » weiterlesen