Wieso Digitalmanager plötzlich gar nicht mehr so gesucht sind

Digital-Manager müssten eigentlich gefragt sein wie nie zuvor. Jetzt, wo die Digitalisierung wegen Corona in so großen Schritten seit März vorwärts geht und sie für so manches Unternehmen zum einzigen Rettungsanker wurde. Doch was passiert stattdessen? Unternehmen aller ... » weiterlesen

Lese-Tipp wiwo.de: Um ja kein Urteil zu riskieren zahlt Allianz an Gastronom Schottenhamel für Corona-Einbussen

Meine Münchner Kollegin Karin Finkenzeller hat über die Allianz geschrieben, die den Gastronomen kein Geld für coronabedingten Ausfälle an den Nockherberg-Gastronom Christian Schottenhamel zahlen wollte. Im Letzten Moment schlossen die beiden einen Vergleich, denn ein Urteil ... » weiterlesen

In Nürnberg, Leipzig, Köln und Düsseldorf finden Studenten noch am ehesten Jobs

Für Studenten wird es jetzt eng, wenn es viel weniger Nebenjobs etwa als Kellner gibt, fehlt vielen das Geld für teure Mieten in den Universitätsstädten. Um genau zu sein: 51 Prozent weniger Jobs. Die Leibniz Universität Hannover rief deshalb ihre Alumni schon zum Spenden ... » weiterlesen

Home office: Wenn Finanzchefs irren und wahre Abmietungsorgien planen. Arbeitsrechtler Jan Tibor Lelley über den Lockdown, in dem Unternehmen nur durchsetzten und nicht viel fragten – und Betriebsräte keinen Widerstand leisteten. Aus Angst vor Corona.

Den Managern ist immer noch nicht klar, wie nett ihre Mitarbeiter zu ihnen seit Anfang März waren. Die Angestellten waren nämlich höchst loyal und großzügig mit ihren Arbeitgebern. Was sie nicht gemusst hätten. Doch keiner hat sich gewehrt. Alle haben den Schulterschluss ... » weiterlesen

Zehn Do´s and dont´s für Vertriebler in Corona-Zeiten: Kunden mit Offerten beballern hilft nicht. Gastbeitrag von Advyce-Unternehmensberater Marc von Braun

Der Vertrieb kam durch den Lockdown komplett zum Erliegen, die Kunden ließen die Außendienstler aus Angst vor Ansteckung mit Corona schnell nicht mehr hinter die Hoftore. Diese entdeckten prompt die Social-Media-Kanäle für sich und ballerten fortan die Namen auf ihren ... » weiterlesen

Risikoforscher Gerd Gigerenzer über richtige Entscheidungen in unsicherer Gegenwart: Hätten wir auf Berater gehört und Klinikbetten wegrationiert, hätten wir die Pandemie nicht so gut überstanden (Übernahme eines Interviews aus dem „Philosophie Magazin“)

„Wir sollten die Illusion der Gewissheit verlernen“   Wie können wir uns in einer unsicheren Gegenwart richtig entscheiden? Der Psychologe und Risikoforscher Gerd Gigerenzer über gelingende Kontingenzbewältigung und die Kraft der Intuition » Weiterlesen

Der neue Büroalltag mit Schichtplänen und Trainings für Führungskräfte, die sich mehr um Bedürfnisse der Mitarbeiter kümmern müssen. Gastbeitrag von Randstad-CEO Richard Jager

Bedeutet Corona das Ende des Großraumbüros? Nicht, wenn Arbeitsplätze sicher organisiert werden, glaubt Randstad-CEO Richard Jager. (Gastbeitrag) » Weiterlesen

Wie Unternehmen mit cleveren Preis- und Vertriebstaktiken die Coronakrise überleben. Gastbeitrag Pricing-Experte Gregor Buchwald

Was muss man jetzt an Vertriebs- und Preisen ändern, damit das Überleben der Firma klappt? Pricing-Experte Gregor Buchwald von der Unternehmensberatung Roll & Pastuch hat für den Management-Blog eine Analyse aus dem Home Office geschrieben. » Weiterlesen

Ungewöhnliche PR-Aktion: „Blanke Bedenken“ – Wenn Hausärzte trotz Corona ungeschützt arbeiten und sich mit spektakulären Fotos zu Worte melden, weil sie Hilfe brauchen

Dieser PR-Aktion gelingt es, was nicht jede schafft. Auch nicht jede lang geplante und von Marketingprofis ersonnen. Diese PR-Aktion macht ihr Anliegen sofort klar. Eine Gruppe von Hausärzten geht jetzt – sehr mutig – damit in die Öffentlichkeit, wie gefährdet sie ... » weiterlesen