Kündigungsschutzstreitigkeiten: Das Druckmittel Datenschutz, um Abfindungen rauszuschlagen oder zu erhöhen. Der Dreh mit dem Auskunftsanspruch – ist doch noch nicht vorbei.

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) wollte wohl einen Trick vermasseln, den Anwälte von Gekündigten oder Kandidaten für Aufhebungsverträge anwenden: Den Wink mit dem Datenschutz, um in Wirklichkeit die Abfindung zu erhöhen oder überhaupt eine Abfindung zu bekommen, die einem gar ... » weiterlesen

Ein Teller Moussaka mit Arbeitsrechtler Philipp Byers: „Die beobachtenden Mitarbeiter gehen übermorgen – beim ersten Abwerbeangebot.“

Stellen Sie sich mal vor, Ihr Chef bittet Sie nach jedem Urlaub zum Gespräch und fragt sehr interessiert nach, was Sie denn so gemacht und erlebt haben. Intensiv, nicht nur pro forma. Dasselbe Spiel, wenn Sie nach einer Krankheit in die Firma zurück kommen. Der Vorgesetzte ... » weiterlesen

Wenn Betriebsräte schachern, kungeln oder selbst die Hand aufhalten. Interview mit Arbeitsrechtler Philipp Byers

Interview mit Arbeitsrechtler Philipp Byers von Watson Farley & Williams über Betriebsräte die kungeln, für sich selbst die Hand aufhalten oder andere persönliche Vorteile herausschlagen wollen. Manchmal sogar auf Kosten der Kollegen. Das alles passiert hinter ... » weiterlesen

Wenn Fleischunternehmer Tönnies mit dem Datenschutz wedelt und Geburtstagslisten verschwinden. Drei Fragen zur DSGVO an Arbeitsrechtler Philipp Byers über Schutzbehauptungen und Irrtümer beim Datenschutz

Mitten in der Coronakrise verweigert Fleischunternehmer Clemens Tönnies die Herausgabe der Namen von vielleicht infizierten Arbeitern – weil es ihm der Datenschutz verböte. Selbst Geburtstagslisten verschwinden aus dem Unternehmensalltag, weil  sie vermeintlich – ... » weiterlesen