Wenn Fleischunternehmer Tönnies mit dem Datenschutz wedelt und Geburtstagslisten verschwinden. Drei Fragen zur DSGVO an Arbeitsrechtler Philipp Byers über Schutzbehauptungen und Irrtümer beim Datenschutz

Mitten in der Coronakrise verweigert Fleischunternehmer Clemens Tönnies die Herausgabe der Namen von vielleicht infizierten Arbeitern – weil es ihm der Datenschutz verböte. Selbst Geburtstagslisten verschwinden aus dem Unternehmensalltag, weil  sie vermeintlich – ... » weiterlesen

Wenn Migros Telefondaten der eigenen Mitarbeiter flöht – Fünf Fragen an Datenschutzanwalt Tim Wybitul

„Schwierig im Umgang – Personalchefin (Sarah) Kreienbühl sorgt bei der Migros mächtig für Unruhe“ titelt das Schweizer Wirtschaftsmagazin „Bilanz“. Die Rede ist von „Geheimdienst-Methoden“ und dem „Vorwurf der falschen ... » weiterlesen