In welche Länder Manager wollen und wohin nicht – und warum sie überhaupt wechseln

Wenn deutsche Manager die Wahl hätten, so würden sie jedenfalls am allerwenigsten in die Türkei als Expat für ihre Company gehen – 28 Prozent gaben das an. An zweiter Stelle stehen bei den ungeliebten Einsatzorten im Ausland die USA mit 22 Prozent gefolgt von Russland ... » weiterlesen

Wer sind die besten Karriereförderer? Vor allem Beratungsunternehmen laut Glassdoor-Umfrage

Wo werden Mitarbeiter am meisten gefördert, wo haben sie die besten Karriere-Chancen? Bei einer Online-Befragung des Karriereportals Glassdoor bewerteten Mitarbeiter ihre Arbeitgeber unter diesem Aspekt. Besonders gut schnitten Beratungsunternehmen wie McKinsey, Bain & ... » weiterlesen

Wie sich Frauen um ihre Karriere bringen – etwa indem sie mit fachlichem Können langweilen. Gastbeitrag von Silvia Hänig

Womit bringen Frauen sich selbst um ihre Karriere? Silvia Hänig von Ikom, strategische Beraterin von Professional Services wie Microsoft und Hays, zeigt die Fallen. Sie unterstützt Unternehmen bei ihrer Führungskommunikation und Frauenkarrieren in der digitalen Ära.  ... » weiterlesen

ARD-Doku über den Druck auf den Top-Manager Pierre Wauthier vor seinem Suizid – und was Führungskräfte daraus lernen können

ARD-Themenwoche „Zukunft  der Arbeit“: Heute abend zeigt die ARD eine Doku, die interessant werden könnte. » Weiterlesen

Partner ist den Deutschen wichtiger als die Karriere – Interview Marion Büttgen

Personaler haben einen blinden Fleck: Sie unterschätzen den Einfluss der Lebenspartner auf die Karriereschritte ihrer Mitarbeiter. Der ist deutlich gewachsen ist, hat Marion Büttgen, Professorin an der Uni Hohenheim vom Lehrstuhl für Unternehmensführung erforscht. » Weiterlesen

Karriere: Könnten Sie auch DAX-Vorstand sein? Der WiWo-Online-Test zum Selbst-Check

Haben Sie das Zeug zum Dax-Chef? Mein Kollege Thomas Stölzel hat mit der Personalberatung Odgers Berndtson einen Online-Test konzipiert auf Basis der Auswertung der Lebensläufe von 192 DAX-30-Vorständen. Denn: die Weichen werden zehn bis 15 Jahre gestellt, bevor jemand ... » weiterlesen

Karrierekiller Nummer Eins: Der schlechte Ruf – Gastbeitrag von Torsten Oltmanns

Manager müssen nicht nur dafür sorgen, dass die Zahlen stimmen – viel entscheidender kann ihre Reputation sein. Wer glaubt, sein Erfolg schütze ihn vor Entlassung, der irrt gewaltig. Gastbeitrag von Torsten Oltmanns, Marketingdirektor und Partner bei Roland Berger. ... » weiterlesen