Home office: Wenn Finanzchefs irren und wahre Abmietungsorgien planen. Arbeitsrechtler Jan Tibor Lelley über den Lockdown, in dem Unternehmen nur durchsetzten und nicht viel fragten – und Betriebsräte keinen Widerstand leisteten. Aus Angst vor Corona.

Den Managern ist immer noch nicht klar, wie nett ihre Mitarbeiter zu ihnen seit Anfang März waren. Die Angestellten waren nämlich höchst loyal und großzügig mit ihren Arbeitgebern. Was sie nicht gemusst hätten. Doch keiner hat sich gewehrt. Alle haben den Schulterschluss ... » weiterlesen

Studie: Finanzvorstände haben keine Zeit für strategische Aufgaben

Eine Weile hieß es, Controller seien wie geschaffen für die Rolle der Entscheider in der Unternehmen. Ob man das je geglaubt hat oder nicht: Die Personalberatung Robert Half hat eine Studie – befragt wurden hierfür 200 Finanzvorstände – herausgebracht, die belegt, ... » weiterlesen

„Frauen an der Spitze sind oft kinderlos“

Mal wieder bilden die deutschen Karriere-Frauen das internationale Schlußlicht, zumindest fast. Nur die Frauen aus den Niederlanden machen eine noch schlechtere Figur. Und die Russinnen sind entweder durchsetzungsfreudiger im Job oder können besser rechnen, oder beides. Die ... » weiterlesen