Analyse: Welcher Dax-CEO hat die beste Reputation? Symrise-Chef Bertram führt, von den Dax30 steht De-Loecker von Beiersdorf am besten da

Der Beiersdorf-Vorstandschef Stefan De Loecker ist die Überraschung: Er strukturiert den Konzern um, um gerät keineswegs in die Kritik – wie es typischerweise abläuft – , sondern erntet positive Berichterstattung in den Medien, segelt unbeschadet und gut beleumundet durch die heikle Situation, urteilt Jörg Forthmann, Chef der Kommunikationsagentur Faktenkontor. Er verkündete das Jahr des Übergangs und die neue große Linie zur Strategie, Investitionen und Produktentwicklung. De Loecker hat in der Reputationsanalyse der börsennotierten Gesellschaften unter den Dax30 in der Presse die höchste Zahl von Positiv-Artikeln. Das zeigt das Reputationsranking 2019 der Unternehmen und ihrer Vorstandsvorsitzenden im Dax30, MDax, SDax und TecDax  von Faktenkontor.

 

Die Reputationsmessung beruht laut der Hamburger Agentur auf anerkannten wissenschaftlichen Methoden von Juli 2018 bis Juli 2019 von Kommunikation in 350 Millionen Online-Quellen im deutschsprachigen Internet, also die Kommunikation in Foren, Blogs, Communities, Twitter, Facebook, Online-Medien undsoweiter. Insgesamt wurden 3,2 Millionen Aussagen ausgewertet.

 

Jörg Forthmann, Faktenkontor

 

Der absolute Gewinner im Reputationsranking ist Heinz-Jürgen Bertram vom Duftstoffhersteller Symryse, der einen Wachstumskurs verkündet und dass er den Heimtiermarkt anpeilt. Und dass die Rohstoffe für künstliche Düfte knapp seien, aber Symrise durchaus lieferfähig sei.

Eine gute Figur geben im Reputationsranking auch Erich Sixt (Platz drei) und Ludwin Monz von Carl Zeiss Meditec ab (Platz vier).

 

(Foto: C.Tödtmann)

 

Bei den Dax30-Konzernen dagegen hat nur die Hälfte der Unternehmen einen CEO mit einer besseren Reputation als die Company – und wo der CEO die Reputation steigert. Dazu gehören zum Beispiel Daimler mit Ola Källenius, Rolf Buch von der Vonovia oder Stefan Oschmann von Merck.

 

DB-Chef Sewing: Klein-Klein-Denke statt Vermitteln von Stolz oder Nutzen

Hat ein Vorstandschef eine schlechtere Reputation als sein Unternehmen, senkt er dessen Reputation. So ist das zum Beispiel bei Thyssenkrupp (bei der Messung noch mit Guido Kerkhoff), der Deutschen Börse oder der Deutschen Bank. Selbst wenn Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing nach Jahren der Misserfolge ein Turnaround gelänge, bekäme er immer noch negative Kritik für die Vergangenheit, glaubt Forthmann. Er versäume es, eine eigene Mission kundzutun, sei nur im „Klein-Klein über einzelne Entscheidungen unterwegs“, statt Stolz oder Nutzen zu vermitteln, so der Hamburger.

 

Positiv: VW-CEO Diess gibt den Vorreiter und traut sich ins Fernsehen

Anders als VW-Chef Herbert Diess, dem es besser gelänge, sich in der Öffentlichkeit zu verkaufen. Er besetze neue Themen wie E-Mobilität und gebe den Vorreiter für seine persönliche Mission. Zumal er sich ins Fernsehen in die Talk-Show von Markus Lanz getraut habe.

Im Detail: Aus den USA komme der Trend des Social Values, der den Stakeholder Value ablöst. Social Value bezeichnet den gesellschaftlichen Mehrwert, den eine Firma liefert. Es genügt nicht mehr, nur wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Um als gewinnorientiertes Unternehmen akzeptiert zu sein, muss das Unternehmen der Gesellschaft auch etwas zurückgeben, beobachtet Forthmann. Sehr gut verbinden das soziale und das wirtschaftliche Ansehen diese Unternehmen: Henkel, Adidas, SAP und Linde.

 

Wirtschaftlicher Erfolg – aber leider ohne gesellschaftliche Akzeptanz

Einseitig und viel zu sehr auf dem nur wirtschaftlichen Erfolg basiert die Reputation vor allem bei großen Finanzdienstleistern wie der Deutschen Bank, der Allianz oder Wirecard. Die gesellschaftliche Akzeptanz sinkt bei dieser Einseitigkeit gerade wenn es zu einer Krise kommt, so der PR-Profi.

 

Wie die Dax- Unternehmen am ehesten ihre Reputation verbessern können? Durch Wirtschaftlichkeit und Produkte & Services gefolgt von Nachhaltigkeit. „Die Nachhaltigkeitsdebatte schlägt sich damit nicht so stark wieder wie man meinen könnte“, so Forthmanns Fazit.

 

Heinz-Jürgen Betram von Symrise führt

Reputation der Vorstandvorsitzenden 2019 in Dax30, MDax, SDax und TecDax
Unternehmen Name Index Reputation Gesamt Rang
Symrise Heinz-Jürgen Bertram MDAX60 64 1
Norma Group Bernd Kleinhens MDAX60 62 2
Sixt Erich Sixt SDAX70 59 3
Carl Zeiss Meditec Ludwin Monz MDAX60, TECDAX30 57 4
SAF-Holland* Alexander Geis* SDAX70 53 5
Zalando** David Schneider** MDAX60 52 6
Innogy Uwe Tigges MDAX60 52 7
Cancom Thomas Volk SDAX70, TECDAX30 52 8
Bechtle Thomas Olemotz MDAX60, TecDAX30 50 9
Encavis Dierk Paskert SDAX70 50 10
Lanxess Matthias Zachert MDAX60 49 11
Beiersdorf* Stefan De Loecker* DAX30 49 12
Puma Bjørn Gulden MDAX60 49 13
Scout24* Tobias Hartmann* MDAX60 49 14
Brenntag Steven Holland MDAX60 49 15
Morphosys Simon E. Moroney MDAX60, TecDAX30 48 16
Hella Rolf Breidenbach MDAX60 47 17
Zalando** Robert Gentz** MDAX60 47 18
Volkswagen (VW) Herbert Diess DAX30 47 19
Fuchs Petroclub Stefan Fuchs MDAX60 47 20
Grand City Properties Christian Windfuhr MDAX60 46 21
Evonik Christian Kullmann MDAX60 46 22
Evotec Werner Lanthaler MDAX60, TecDAX30 45 23
Deutsche Wohnen Michael Zahn MDAX60 45 24
Rheinmetall Armin Papperger MDAX60 45 25
Takkt Felix Zimmermann SDAX70 45 26
Fielmann** Günther Fielmann** MDAX60 44 27
Dialog Semiconductor Jalal Bagherli MDAX60, TecDAX30 44 28
TAG Immobilien Claudia Hoyer MDAX60 44 29
Daimler* Ola Källenius* DAX30 44 30
alstria office REIT Oliver Elamine MDAX60 44 31
HeidelbergCement Bernd Scheifele DAX30 44 32
SAP Bill McDermott DAX30, TecDAX30 43 33
Xing Thomas Vollmoeller SDAX70, TecDax30 43 34
Qiagen Peer M. Schatz MDAX60, TecDAX30 43 35
Jost Werke*** Lars Brorsen*** SDAX70 43 36
Cewe Stiftung Christian Friege SDAX70 42 37
Fraport Stefan Schulte MDAX60 42 38
Covestro Markus Steilemann DAX30 42 39
Hugo Boss Mark Langer MDAX60 41 40
Kion Group Gordon Riske MDAX60 41 41
Aixtron** Felix J. Grawert** SDAX70, TecDAX30 41 42
Hornbach Albrecht Hornbach SDAX70 40 43
Nemetschek Patrik Heider MDAX60, TecDAX30 40 44
DIC Asset Sonja Wärntges SDAX70 40 45
Deutsche Euroshop Wilhelm Wellner MDAX60 40 46
Software* Sanjay Brahmawar* MDAX60, TecDAX30 39 47
pbb Andreas Arndt MDAX60 39 48
Henkel Hans Van Bylen DAX30 39 49
Sartorius Joachim Kreuzburg MDAX60, TecDAX30 38 50
ADO Properties Rabin Savion SDAX70 38 51
E.ON Johannes Teyssen DAX30 38 52
Allianz Oliver Bäte DAX30 38 53
Vonovia Rolf Buch DAX30 38 54
adidas Kasper Rorsted DAX30 37 55
HHLA Angela Titzrath SDAX70 37 56
Klöckner Gisbert Rühl SDAX70 37 57
Ströer Media** Udo Müller** SDAX70 36 58
HelloFresh Dominik S. Richter SDAX70 36 59
1&1 Drillisch** Ralph Dommermuth** MDAX60, TecDAX30 36 60
Knorr-Bremse** Ralph Heuwing** MDAX60 36 61
Patrizia Wolfgang Egger SDAX70 36 62
MTU Aero Engines Reiner Winkler MDAX60 35 63
Infineon Technologies Reinhard Ploss DAX30, TecDAX30 35 64
Delivery Hero*** Niklas Östberg*** MDAX60 35 65
Hochtief Marcelino Fernandez Verdes MDAX60 35 66
Wacker Neuson Martin Lehner SDAX70 35 67
Dürr Ralf W. Dieter MDAX60 34 68
Nordex José Luis Blanco Diéguez SDAX70, TecDAX30 33 69
Continental Elmar Degenhart DAX30 33 70
Siemens Joe Kaeser DAX30 33 71
Deutsche Börse Theodor Weimer DAX30 33 72
BASF Martin Brudermüller DAX30 32 73
Siltronic Christoph von Plotho MDAX60, TecDAX30 32 74
Airbus* Guillaume Faury* MDAX60 32 75
Deutsche Post Frank Appel DAX30 32 76
CTS Eventim Klaus-Peter Schulenberg SDAX70 31 77
WireCard Markus Braun DAX30, TecDAX30 31 78
Münchener Rück Joachim Wenning DAX30 31 79
Axel Springer Mathias Döpfner MDAX60 31 80
RTL* Bernd Reichart* MDAX60 30 81
United Internet** Ralph Dommermuth** MDAX60, TecDAX30 29 82
Telefónica Deutschland Markus Haas MDAX60, TecDAX30 29 83
Hypoport Ronald Slabke SDAX70 29 84
Freenet Christoph Vilanek MDAX60, TecDAX30 29 85
Jungheinrich Hans-Georg Frey SDAX70 28 86
SGL Carbon Jürgen Köhler SDAX70 28 87
Befesa*** Javier Molina Montes*** SDAX70 28 88
Commerzbank Martin Zielke MDAX60 28 89
Fresenius Medical Care Rice Powell DAX30 28 90
GEA* Stefan Klebert* MDAX60 28 91
Grenke Antje Leminsky MDAX60 28 92
Linde** Christian Bruch** DAX30 27 93
Deutz Frank Hiller SDAX70 27 94
Merck Stefan Oschmann DAX30 27 95
BayWa Klaus Josef Lutz SDAX70 26 96
Lufthansa Carsten Spohr DAX30 26 97
Rhön-Klinikum Stephan Holzinger SDAX70 26 98
RWE Rolf Martin Schmitz DAX30 26 99
Jenoptik Stefan Traeger SDAX70, TecDAX30 25 100
Heidelberger Druckmaschinen Rainer Hundsdörfer SDAX70 25 101
Zooplus Cornelius Patt SDAX70 25 102
Deutsche Telekom Timotheus Höttges DAX30, TecDAX30 25 103
Hannover Rück* Jean-Jacques Henchoz* MDAX60 25 104
DMG MORI Christian Thönes SDAX70 25 105
Fielmann** Marc Fielmann** MDAX60 25 106
LEG Immobilien* Lars von Lackum* MDAX60 24 107
S&T Hannes Niederhauser SDAX70, TecDAX30 24 108
Drägerwerk Stefan Dräger SDAX70, TecDax30 24 109
Deutsche Bank Christian Sewing DAX30 24 110
Gerresheimer* Dietmar Siemssen* MDAX60 24 111
Aurubis Jürgen Schachler MDAX60 23 112
Stabilus*/** Stephan Kessel*/** SDAX70 23 113
Varta Herbert Schein SDAX70 23 114
Isra Vision*** Enis Ersü*** SDAX70, TecDAX30 23 115
Siemens Healthineers*** Bernd Montag*** MDAX60, TecDAX30 22 116
SMA Solar Technology* Jürgen Reinert* SDAX70 22 117
Corestate Capital*/** Lars Schnidrig*/** SDAX70 22 118
Koenig Bauer Claus Bolza-Schünemann SDAX70 21 119
Fresenius Stephan Sturm DAX30 21 120
Indus Johannes Schmidt SDAX70 21 121
BMW Harald Krüger DAX30 20 122
Talanx Torsten Leue SDAX70 20 123
K+S Burkhard Lohr MDAX60 20 124
Uniper* Andreas Schierenbeck* MDAX60 19 125
Aareal Bank Hermann J. Merkens MDAX60 19 126
Wacker Chemie Rudolf Staudigl SDAX70 18 127
Rocket Internet Oliver Samwer MDAX60 18 128
Ceconomy* Jörn Werner* SDAX70 18 129
CompuGroup Medical Uwe Eibich SDAX70, TECDAX30 18 130
DWS Group* Asoka Wöhrmann* SDAX70 17 131
thyssenkrupp* Guido Kerkhoff* DAX30 16 132
Adler Real Estate** Maximilian Rienecker** SDAX70 16 133
BVB (Borussia Dortmund) Hans-Joachim Watzke SDAX70 15 134
Wüstenrot Württembergische Jürgen A. Junker SDAX70 15 135
Steinhoff International Holdings* Louis du Preez* SDAX70 15 136
ProSiebenSat.1 Media Maximilian Conze MDAX60 14 137
Krones Christoph Klenk SDAX70 13 138
Salzgitter Heinz Jörg Fuhrmann SDAX70 13 139
Pfeiffer Vacuum Eric Taberlet SDAX70, TecDAX30 13 140
Schaeffler Klaus Rosenfeld SDAX70 13 141
Metro Olaf Koch MDAX60 11 142
RIB Software Thomas Wolf SDAX70, TecDAX30 10 143
Aumann*** Rolf Beckhoff*** SDAX70 10 144
Bilfinger Tom Blades SDAX70 6 145
Deutsche Beteiligungs Torsten Grede SDAX70 6 146
OSRAM Olaf Berlien MDAX60 5 147
Leoni * Aldo Kamper* SDAX70 5 148
Bayer Werner Baumann DAX30 2 149
TLG Immobilien* Barak Bar-Hen* SDAX70 1 150
Rational Peter Stadelmann SDAX70 0 151
KWS Saat Hagen Duenbostel SDAX70 0 152
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik Andreas Eckert SDAX70 0 153
Hamborner Reit Rüdiger Mrotzek SDAX70 0 154
Bertrandt** Michael Lücke** SDAX70 0 155
WashTec** Stephan Weber** SDAX70 0 156
ADVA Brian Protiva SDAX70 0 157
Shop Apotheke Europe*/** Stefan Feltens */*** SDAX70 0 158
Dr Hönle**/*** Heiko Runge**/*** SDAX70 0 159
Aroundtown*** Shmuel Mayo*** MDAX60 0 160
Amadeus FiRe* Robert von Wülfing* SDAX70 0 160
Südzucker Wolfgang Heer SDAX70 -18 162
Quelle: Faktenkontor 
Legende
schlecht
★★ eher schlecht
★★★ mittelmäßig
★★★★ eher gut
★★★★★  gut
* In diesem Unternehmen gab es mindestens einen CEO-Wechsel innerhalb des Untersuchungszeitraums. Bei diesen CEOs wurde ein Gewichtungsfaktor angewendet.
** Exemplarisch, da kein Vorstandsvorsitzender vorhanden.
***Für diesen Vorstandsvorsitzenden Unternehmen lag aus technischen Gründen nicht für den gesamten Untersuchungszeitraum Daten vor, es wurde ein Gewichtungsfaktor angewendet.

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*