Daimler-Chef Dieter Zetsche genießt in der Bevölkerung die beste Reputation von den DAX30-Kapitänen

Wann wagt sich schon mal ein DAX-Vorstandschef in eine Talk Show? Wo er seinem Konzern ein Gesicht in der Öffentlichkeit geben könnte? Das, was eigentlich eine seiner vornehmsten Aufgaben wäre, die aber keiner von ihnen erfüllt. „Insgesamt, so Jürgen Doeblin, „bleiben die CEOs der großen börsennotierten Unternehmen vielen Menschen unbekannt.“, sagt Jürgen Doeblin,Institutsleiter der Dr. Doeblin Gesellschaft für Wirtschaftsforschung. Und weiter: „Der typische Dax-CEO wendet sich Aktionären, Gläubigern und Mitarbeitern eher zu als der Öffentlichkeit. Diese Kommunikationsstrategie ist dem Ansehen der Wirtschaft in der der Bevölkerung nicht bekömmlich.“

Wer in Deutschland von den DAX30-Chefs die beste Reputation hat, zeigt seine repräsentative Bevölkerungsumfrage: Daimler-CEO Dieter Zetsche liegt ganz klar weit vorne mit fast doppelt so hohen Werten wie dem neuen VW-Chef Matthias Müller.

Dieter Zetsche, Vorstandschef von Daimler (Foto: Daimler Presse)

Dieter Zetsche, Vorstandschef von Daimler (Foto: Daimler Presse)

Für den CEO-Reputationsmonitor wurden sechs sechs Einzel-Indikatoren zugrunde gelegt: Sympathie, Kompetenz und Persönlichkeit, Glaubwürdigkeit, soziale Empathie, CSR-Engagement sowie Verbundenheit mit dem Standort Deutschland.

 

 

 

Top Ten der Dax-CEOs über sechs Reputationsindikatoren 

Juni 2015 bis Dezember 2015 Juni 2015 Dezember 2015
Rang                                                     Prozente*

1 Dieter Zetsche/Daimler  (2)                    83%

2 Matthias Müller/VW      (-)                     46%

3 Harald Krüger/BMW     (9)                    29%
4 Carsten Spohr/ Dt.Lufthansa (3)           27%
5 Frank Appel/Dt: Post  (6)                       21%
6 Joe Kaeser/Siemens    (7)                    18%
7 Herbert Hainer/Adidas      (5)                15%
8 Wolfgang Büchele/Linde   (-)                 12%
9 Bill McDermott/SAP         (-)                  11%
  Heinrich Hiesinger/ThyssenKrupp  (-)   11%
 * Jeder von einem CEO bei einem Reputationsindikator erzielte Prozentwert geht in die Summierung ein; das Ranking im CEO-Reputationsmonitor basiert also auf der Summe der Prozentwerte bei den einzelnen Reputationsindikatoren. In Klammern: Rang im Juni 2015; Quelle: Dr. Doeblin Wirtschaftsforschung 2016

—————————————————————————————————————-

Die Umfrageergebnisse Im Detail: Auf dem zweiten Platz landete aus dem Stand der neue VW-Chef Matthias Müller. Die Chefs von BMW mit, Harald Krüger, und der Lufthansa, Carsten Spohr, erreichten relativ gleichauf die Plätze drei und vier. Jürgen Doeblin erläutert: „Dieter Zetsche ist der einsame Spitzenreiter der Reputation unter den Dax-CEOs. Seine früheren Kontrahenten Winterkorn und Reithofer sind nicht mehr im Amt und die Nachfolger der Öffentlichkeit noch nicht sehr bekannt.“

Im Vergleich zum Juni 2015 verbesserten sich Frank Appel/Deutsche Post und Joe Kaeser/Siemens um je einen Rangplatz. Wolfgang Büchele/Linde, Bill McDermott/ SAP und Heinrich Hiesinger/ThyssenKrupp schaffen es unter die Top Ten der Dax-Kapitäne.

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [1]

  1. Dieter Zetsche ist eben ein absoluter Sympathieieträger, dem menschlichen Schwächen / Rückschläge nicht fremd sind und der ist geschafft hat, Daimler in der Ära nach Schrempp ein neues und vor allem zeitgemäßes Gesicht zu geben. Zudem kommt er absolut glaubwürdig rüber und da er lange CEO bei Chrysler in den USA war, nimmt man ihm einfach ab, dass er als Top Manager ein echter Global Player ist. Ein CEO, der nicht nur die Usancen und Rechtsgepflogenheiten anderer Länder kennt sondern vor allem respektiert.