Frank Dopheides „Wahre Worte“: CEO_ wisdom No. 1 bis 10

(Foto: C.Tödtmann)

 

Frank Dopheide, schon früher regelmäßiger Gastautor – siehe unten – hier im Management-Blog und mittlerweile Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group posted bei Twitter und LinkedIn seit einigen Wochen immer wieder „Wahre Worte“ –  CEO_wisdom. Die ersten zehn Posts sind hier schon mal zusammengefasst. Weitere folgen.

 

Wahre Worte

CEO wisdom No. 1

„Du triffst immer zwei Flaschen in deinem Leben. Deinen Vorgänger und deinen Nachfolger.“ Joe Ackermann

 

CEO wisdom No. 2

„Die besten Forscher erkennst du auf einen Blick – an den dreckigen Schuhen.“ Marijn Dekkers.

 

CEO_wisdom No.3

„Life is not a rehearsal“.David Haines.

 

CEO_wisdom No.4

Du musst verhandeln bis nichts mehr geht. Erst wenn absolut nichts mehr geht – dann geht wieder was. „CFO Deutschland AG“ Wolfgang Schäuble

 

CEO_wisdom No.5

Ich werde Werbung nicht vermissen. Die Werbung wird mich vermissen. Amir Kassaei. (Keiner kann understantement besser als wir Werber)

 

CEO_Wisdom No.6

„Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Gilt auch für Kannibalen“. Chief Executive Philosoph Richard David Precht auf unserer Hall of Fame der Familienunternehmen.

 

CEO_wisdom No.7

„Die Deutschen sind Falter. Der Rest Europas sind Knüller. Toilettenpapiertechnisch gesehen“. Martin Krengel CEO WEPA – und seit dieser Woche Mitglied in der HB Hall of Fame.

 

CEO_wisdom No.8

Zeig´mir einen Typen ohne Ego. Und ich zeige dir einen Looser. Donald Trump CEO USA (immer für einen Spruch gut)

 

Ceo_wisdom No.9

“Das Hauptproblem unseres Wirtschaftssystems ist die Frage, wie kommt dein Geld in meine Tasche“ Chief Economic Professor Bert Rürup

 

CEO_wisdom No.10

„Unser Gehirn ist wie ein Fallschirm. Es funktioniert einfach nicht, wenn du es nicht öffnest“. Chief Executive Musician Frank Zappa

 

 

Top-Manager als Schattengewächse aus Selbstschutz. Ein Gastbeitrag von Frank Dopheide, dem Chef der Deutschen Markenarbeit

 

Neue Serie mit Frank Dopheide, Chef der Agentur Deutsche Markenarbeit: Die Glaubenssätze der Top-Manager. Teil 1: Der Bart ist ab

 

Frank Dopheide über das Prinzessinnensyndrom der Frauen, die eigentlich Soldaten sein wollen – um ja nicht Persönlichkeit zu zeigen

 

Nur ein Vorname und bitte auch kein Middle Initial – Gastbeitrag von Frank Dopheide, Teil 1

 

 

 

Blogger-Relevanz-Index 2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*