DAX-Vorstände: Nur Aareal Bank und Medigene haben 40 Prozent Frauen, 100 DAX-Unternehmen keine einzige – Exklusiv die komplette DAX-Unternehmensliste

Outen sei das einzige, was hilft, blame and shame, meinte eine Journalistin vor einiger Zeit zu mir: sie meinte damit das Engagement beziehungsweise das fehlende Engagement der Unternehmen, auch Frauen in Führungspositionen zu bringen. Leider irrte sich die Kollegin. Sie schämen sich ja gar nicht, die Unternehmen, wenn sie weiterhin die Frauen klein halten und keineswegs in Managementpositionen bringen.

 

Sie schämen sich gar nicht, wenn sie Frauen ausgrenzen

Die Allbright Stiftung legt daher – wieder – den Finger in die Wunde und zieht Bilanz nach mehreren Jahren Diskussionen um die Frauenquote für Führungspositionen in Deutschland: „Am Stichtag 1. September 2017 bestehen die Vorstände der 160 börsennotierten Unternehmen in Frankfurt noch immer zu 93 Prozent aus Männern, die sich in Herkunft, Alter und Ausbildung sehr ähnlich sind. Nur die großen DAX-Konzerne haben begonnen, ihre Führungsstrukturen zu erneuern: ihre Vorstände werden weiblicher und internationaler.“ Und weiter: „So homogen ist die Zusammensetzung sonst nirgends: Die Vorstände der 100 kleineren und mittelgroßen Unternehmen in MDAX und SDAX bestehen zu 95,5 Prozent aus Männern, 83 Prozent sind Deutsche, 77 Prozent sind Wirtschaftswissenschaftler oder Ingenieure. Weit weniger als ein Prozent wurde in Ostdeutschland ausgebildet. Zwischen September 2016 und September 2017 berief der MDAX keine einzige neue Vorstandsfrau.“

Nur die DAX30-Unternehmen haben angefangen, gezielt Frauen ins Top-Mangement zu holen: jeder vierte neu berufene Vorstand war eine Frau.

 

Würde man die Wechsel gezielt nutzen, um Frauen einzuwechseln, könnte man in sechs Jahren 40 Prozent Frauen in Vorständen haben

Möglichkeiten, die Top-Managerinnen-Zahl zu steigern , gibt´s genug, rechnet die Allbright Stiftung vor: Jährlich mehr als 100 Vorstandsposten in den Aktiengesellschaften neu besetzt. „Würde man nur sechs Jahre lang Männer und Frauen im Verhältnis 50:50 rekrutieren, wäre ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis mit 40 Prozent Frauen erreicht“, laut Allbright Stiftung.

Zuletzt rechnete die Stiftung den DAX-Unternehmen vor: Fünf Prozent der CEOs heißen Thomas, und es gibt mehr Vorstandsmitglieder, die Thomas oder Michael heißen (49), als es insgesamt Frauen in den Vorständen gibt (46).

 

100 DAX-Unternehmen haben keine einzige Frau im Vorstand

AllBrights Weiße, Graue und Schwarze Liste zeigen, welche Unternehmen Frauen finden und halten und welche damit besonders attraktiv sind für Männer und Frauen, die auf eine offene und inklusive Unternehmenskultur Wert legen?

Zu diesem Ranking: Auf der weißen Liste steht, wer mindesten 40 Prozent Frauen im Vorstand hat – Medigene und Aareal Bank – , die graue Liste zeigt, wer mindestens eine Frau im Vorstand hat – 39 Unternehmen – und die  schwarze Liste outet, wer keine einzige Frau im Vorstand hat: die Mehrheit mit 100 Unternehmen.

http://www.allbright-stiftung.de/

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/portraet-mannmags-bunt-1.3577809

 

 

 

 

Nur zwei von 144 DAX-Unternehmen haben 40 Prozent Frauen im Vorstand: Aareal Bank und Medigene

1 Weiß
1 Medigene
3 2 Aareal Bank
4 Grau
3 Deutsche Beteiligung
6 3 Deutz
7 5 HHLA
8 6 GFT
9 7 Evonik
10 8 KWS Saat
11 8 MorphoSys
12 10 Telefonica Deutschland
13 11 Siemens
14 12 SAP
15 13 Daimler
16 14 Fraport
17 15 Munich Re
18 16 Allianz
19 17 Deutsche Börse
20 18 Fuchs Petrolub
21 18 Grenke
22 20 Lufthansa
23 21 Henkel
24 22 Merck
25 23 Deutsche Bank
26 24 Innogy
27 25 ProSiebenSat1 Media
28 26 Adidas
29 27 Deutsche Post
30 28 Fresenius
31 29 Bayer
32 29 Commerzbank
33 31 Deutsche Telekom
34 32 BMW
35 33 BASF
36 33 Continental
37 35 Schaeffler
38 36 Volkswagen
39 37 Dialog Semiconductor
40 38 DIC Asset
41 38 TAG Immobilien
42 38 Zooplus
43 41 Grand City Properties
44 41 Patrizia Immobilien
45 41 WashTec
46 Schwarz
47  44 Bilfinger
48 45 Sartorius
49 46 Ceconomy
50 47 Rhön Klinikum
51 48 Amadeus Fire
52 48 CEWE Stiftung
53 48 GEA
54 49 Wirecard
55 50 Fielmann
56 50 Hella
57 50 Infineon
58 50 Wüstenrot&Württembergische
59 56 Vonovia
60 57 Südzucker
61 58 ADVA
62 58 Alstria office Reit
63 58 Bechtle
64 58 Bertrandt
65 58 Bet-at-home.com
66 58 Biotest
67 58 Brenntag
68 58 Cancom
69 58 Carl Zeiss Meditec
70 58 Covestro
71 58 CTS Eventim
72 58 Deutsche Euroshop
73 58 Deutsche Pfandbriefbank (pbb)
74 58 Diebold Nixdorf
75 58 Dürr
76 58 Evotec
77 58 Freenet
78 58 Fresenius Medical Care
79 58 Gerresheimer
80 58 Grammer
81 58 Hamborner Reit
82 58 Hannover Rück
83 58 Indus Holding
84 58 Jenoptik
85 58 Jungheinrich
86 58 Koenig & Bauer 
87 58 Krones
88 58 Osram Licht
89 58 SAF-Holland
90 58 Siltronic
91 58 Stada Arzneimittel
92 58 Ströer
93 58 Symrise
94 58 Uniper
95 92 Hapag Lloyd
96 92 Hochtief
97 94 ElringKlinger
98 95 RWE
99 96 Salzgitter
100 97 EON
101 98 Airbus
102 98 DMG Mori
103 98 Gerry Weber
104 98 HeidelbergCement
105 98 Heidelberger Druckmaschinen
106 98 Hugo Boss
107 98 Kion Group
108 98 Leoni
109 98 Linde
110 98 Qiagen
111 98 Rheinmetall
112 98 SGL Carbon
113 98 SMA Solar
114 98 Talanx
115 98 Tele Columbus
116 98 Thyssenkrupp
117 114 Axel Springer
118 114 Zalando
119 116 Aixtron
120 116 Drillisch
121 118 BayWa
122 118 K+S
123 118 WACKER Chemie
124 121 Aurubis
125 121 Beiersdorf
126 121 CompuGroup Medical
127 121 Drägerwerk
128 121 Hornbach
129 121 Klöckner & Co
130 121 Lanxess
131 121 LEG Immobilien
132 121 MLP
133 121 MTU Aero Engines
134 121 Nordex
135 121 Norma Group
136 121 Puma
137 121 Software
138 121 Steinhoff International
139 121 Takkt
140 121 TLG Immobilien
141 121 WCM
142 121 Xing
143 140 RIB Software
144 141 BVB (Borussia Dortmund)
145 141 Capital Stage
146 141 Scout24
147 144 ADLER Real Estate
148 144 ADO Properties
149 144 Deutsche Wohnen
150 144 Hypoport
151 144 Nemetschek
152 144 Pfeiffer Vacuum
153 144 Rational
154 144 Rocket Internet
155 144 RTL
156 144 S&T
157 144 Sixt
158 144 SLM Solutions
159 144 Stabilus
160 144 United Internet
161 144 Vossloh
162 144 VTG
163 144 Wacker Neuson
Quelle: Allbright Stiftung 2017

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*