Lesetipp US-Studie: Deutsche Unternehmen haben sich reich gespart mit Outsourcing

 

Lesetipp wiwo.de: Aus den USA kommt eine Studie, die belegt, wie sich deutsche Unternehmen mit Outsourcing reich sparen. Mein Kollege Stefan Reccius hat sich die Untersuchung vorgenommen.  Das Ergebnis: Unternehmen gewinnen, Angestellte verlieren, denn sie verdienen bis zu 15 Prozent weniger als die Stamm-Kollegen. Das Hauptmotiv ist Kosten-Sparen (und als Manager heimlich persönliche Boni dafür einzustreichen) sowie international wettbewerbsfähiger sein.

Ob diese Management-Methode die Unternehmen auf lange Sicht weiter bringt? Ob den Managern hierzulande außer solchen Kostenspar-Methoden auch Zukunftsorientiertes eingefallen ist? Die Studie über die negativen Folgen für die Unternehmen, die Qualität der Produkte und Dienstleistungen sowie die die betroffenen Menschen steht vermutlich noch aus.

http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/weniger-lohn-fuer-gleiche-arbeit-deutsche-unternehmen-sparen-sich-mit-outsourcing-reich/20129028-all.html

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*