Lesetipp: Überstunden sorgen für Schlaganfälle

Lesetipp „Netdoktor“ – Ständige Überstunden machen krank und sorgen für Schlaganfälle:

„Denn je mehr Überstunden jemand anhäuft, desto größer ist sein Risiko für einen Hirninfarkt. Es steigt für Menschen, die 41 bis 48 Stunden arbeiten, um zehn Prozent, wer 49 bis 54 Stunden wöchentlich arbeitet, hat ein um 27 Prozent erhöhtes Risiko und ab 55 Wochenstunden klettert es weiter auf 33 Prozent – das ist immerhin ein Drittel.“

http://www.netdoktor.de/news/schlaganfall-so-gefaehrlich-sind-ueberstunden/?utm_source=Newsletter+31.08.2015&utm_medium=E-Mail&utm_term=Schlaganfall-So-gefaehrlich-sind-Ueberstunden&utm_content=1

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*