WiWo-Fragebogen „Alles oder nichts“: Strenesse-Chef Strehle mag Geschichtenerzähler im Flieger

 

Den WirtschaftsWoche-Fragebogen „Alles oder nichts“ hat Luca Strehle, Vorstandsvorsitzender der Modemarke Strenesse, beantwortet:
Luca Strehle, Vorstandschef von Strenesse

Luca Strehle, Vorstandschef von Strenesse

Aktie oder Gold?
Gold, weil es sinnlich ist und mit seiner Leuchtkraft der Mode Farbe geben kann.
.
Cabrio oder SUV?
Zwischen Start und Ziel: sicher fahren und entspannt ankommen.
.
Schaltung oder Automatik?
Schaltung: weil ich Tempo und Gangart gerne selbst bestimme.
.
Fitnessstudio oder Waldlauf?
Ich bevorzuge die grünen Aromastoffe des Waldes.
.
Buch oder DVD?
Das Buch schärft die Imagination.
.
Dusche oder Wanne?
Bloß nicht in die Wanne: „Die Ente bleibt draußen“ – siehe Loriot.
.
Rotwein oder Weißwein?
Weißwein, weil er besser zu Meeresfrüchten passt.
.
Jazz oder Klassik?
Bei mir bekommt der Rock’n’Roll die Höchstnote. Das bin ich schon meiner alten E-Gitarre schuldig.
.
Berge oder Meer?
Ich bin der absolute Wassermann, womit nicht mein Sternzeichen gemeint ist.
.
Fenster- oder Gangplatz?
Hauptsache auf dem Platz neben mir sitzt ein guter Geschichtenerzähler.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [1]

  1. Danke für das interessante Interview. Die neue Kollektion des Unternehmens ist schon gut angelaufen. Hoffentlich schafft es Luca Strehle den Erfolg von Strenesse auch in Zukunft zu erhöhen.