PMN Management Awards: Nominierte Kanzleien – von denen gleich zwei „auf den Punkt kommen“

Hier sind die Kanzleien, die nominiert wurden für die PMN  Management Awards 2013 ( Professional Management Network), die am 19.September in Frankfurt zum fünften Mal stattfinden. Geehrt werden „innovative Projekte aus dem Management und den Business-Service-Abteilungen“, die sich für die unten stehenden Kategorien bewerben konnten und von einer Experten-Jury ausgewählt wurden. 

 

Branding
Luther: Projekt: neues Branding mit dem Slogan „Auf den Punkt“: Imagebroschüre http://www.luther-lawfirm.com/download_broschueren_de/1.pdf

 

——————————————————————————————————–
Business Development

– DLA Piper : Projekt: Win – What In-house lawyers need: http://www.dlapiperwin.com/index.html

– Gaßner, Groth, Siederer & Collegen: Projekt: Seminarreihe zur Kommunalen Abfallwirtschaft  http://www.ggsc.de/team/ggsc-events.shtml

– Linklaters: Projekt: Veranstaltungsreihe „YoungLinks“ mit Associates und jungen Unternehmensjuristen

——————————————————————————————————–

Kommunikation

Heuking Kühn Lüer Wojtek : Projekt: Apps

KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft: Projekt: Kinderbuch http://www.kpmg-law.de/20360.htm

Schultze & Braun: Projekt: SchubrAPP Glossar Insolvenzrecht: http://www.schubra.de/de/internationaleberatung/schubrapp.php

———————————————————————————————————

Personalmarketing

Bird & Bird: Projekt: Bewerbertage „Auf den Punkt“ – Link: http://www.twobirds.com/de/careers/experienced-lawyers/germany/bewerbertag

Buse Heberer Fromm – Projekt: Buse-Award, Link: http://www.buseawards.de/

—————————————————————————————————————

Personalförderung

Baker & McKenzie: Projekt Professional Development Framework

Linklaters:  Projekt: Career House von Linklaters, Link: http://career.linklaters.de/

—————————————————————————————————————-

Management 
Der Managing Partner, der COO, des Jahres wird bei der PMN Award Gala gekürt.

——————————————————————————————————————–

Bleibt die Frage, wieso gleich zwei Kanzleien „auf den Punkt kommen“.

Und für die Kategorie Branding gab es zwar eine ganze Reihe von eingereichten Projekten, doch weil es nicht nur um ein neues Design gehen kann – sonst würde man ja letzten Endes die Leistung der Werbeagentur küren -, sondern auch um die Umsetzung, blieb nur ein Kandidat übrig.

heuking.apps

Eine Kanzlei war übrigens jedesmal bei den PMN-Awards vertreten, auch bei den anderen vier: Baker & McKenzie

Kinderbuch von KPMG, das auch Ausländern das deutsche Rechtssystem erklären soll

Kinderbuch von KPMG, das auch Ausländern das deutsche Rechtssystem erklären soll

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]

  1. An den dargestellten Projekten lässt sich sehr gut erkennen, welche Kreativität und welch’ hohes Maß an Professionalität die Business Services der Wirtschaftskanzleien mittlerweile erreicht haben. Aber das ist nur folgerichtig, denn der Wettbewerb zwischen den Kanzleien wird permanent härter und der Druck auf die Anwältinnen und Anwälte steigt in gleicher Weise. Mit solchen guten „Vorlagen“ der Business Services kann der Berufsträger wesentlich leichter ein Tor erzielen und in Führung bleiben.