„River Cruise on the occasion of the Diamond Jubilee of Her Majesty Queen Elisabeth II 3 June 2012, Düsseldorf“

 

Eigentlich wäre strahlender Sonnenschein ja viel schöner gewesen für so eine Bootstour zeitgleich mit der großen Schiffeparade in London auf der Themse anlässlich des Diamantenen Thronjubiläums der Queen – aber in Düsseldorf wars ebenso mieses Wetter wie auf der Insel. Und so freuten sich wenigstens viele, dass sie ihre Vorurteile wieder mal bestätigt sahen, auch ganz nett. Und es kursierte der Joke,  dass es für den Sponsor Barbour mit seinen Wachsjacken doch ein prima Wetter sei. Man amüsierte sich auch so – gradezu königlich – nur die vielen Kostüme, Flaggen, Musik und Prominenz, die konnte Düsseldorf nicht aufbieten. Hat aber auch nix gemacht. Schön war´s trotzdem:

 

Das Britische Generalkonsulat in Düsseldorf hatte zur Parallelveranstaltung zum Diamantenen Thronjubiläum deran der Themse geladen: Zur River Rhine Cruise - Regen leider hier wie da

 

 

The Queens Diamond Jubilee

 

The Lancashire Artillery Volunteers Band war da, spielte auf ...anders als Campino von den Toten Hosen, der angesagt war, zumindest als Gast, aber nicht zu sehen war

 

 

 

 

 

 

Die ersten Flotten-Beiboote

 

 

 

 

Auch Hannelore Kraft, die angekündigt war, kam nicht, sondern schickte lieber eine Vertretung für die Grüße an Queens und Gäste - um rechtzeitig vor dem Ablegen wieder zu entschwinden

 

Rhein und Themse-TV

 

 

Fähnchen im Einsatz - Gruß an die Flotte

Sandwich zum Tee

English Tea-time mit Scones - ohne typischen Scones-Geschmack, mehr wie Knack und Back

Altstadtufer

 

 

Generalkonsul Malcolm Scott

 

 

Mit stilechtem Accessoire, Union-Jack-Schal....

 

 

...stilecht auf dem Kopf: Pailetten-Schleife im Union-Jack-Design

 

 

Gruß der Feuerwehr

 

Die Ladies von der Britisch Library (links der Boss, Elizabeth Neill) - es ist die letzte in Deutschland. Sie hat immerhin 27.000 Bücher - und wartet bis heute auf die Unterstützung von Campino, dessen Mutter wohl ihr eifriger Leser war. Er antwortet den freundlichen Ladies aber nicht mal.

 

 

Hafenbecken mit Gehry-Bauten und Begrüßungs-Ruderboot

 

 

Hyatt im Hafen mit Flossies im Hintergrund, die Flossenmänner am Haus

 

 

Tea-Ladies

 

 

Rückkehr an Land

 

 

Security war die ganze zeit in der Nähe

 

 

Wieder an Land - mit den Sponsorentüten von Barbour. Warum haben die anderen Sponsoren wie BP, Metro Group oder Vodafone sich so vornehm zurück gehalten? Nicht mal Fähnchen gehisst oder ähnliche Sichtbarkeit geschaffen?

 

 

Diese Walkers-Keksdose gabs für jeden Gast - wunderbar! Vielen Dank, Walkers. Ich werde sie in Ehren halten. Meine Freundin Sabine hat schon bei Facebook kundgetan, dass sie auch so eine will.

 

 

 

...und die Rückfront der Keksdose mit Prinz Philip

 

Mein Ex-Kollege Matthias Thibaut berichtet im „Tagesspiegel“ aus London über das Jubiläum: http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/thronjubilaeum-der-queen-mit-pomp-witz-und-standhaftigkeit/6705884.html

Beim Beck Verlag in München das Buch zum Thronjubiläum Queen erschienen „Elisabeth II“ von Thomas Kielinger (288 Seiten, 19,95 Euro)  www.chbeck.de/8594343.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*