Lesehinweis: WiWo-Redakteur Bert Losse ist mit einer Reisegruppe in Peru gestrandet: „Frau Merkel, übernehmen Sie!“

Lesehinweis wiwo.de:

Mein WirtschaftsWoche-Kollege Bert Losse ist mit einer Reisegruppe in den peruanischen Anden gestrandet. Perus Regierung spielt mit den deutschen Diplomaten Katz und Maus. Die Lage der Touristen nimmt surreale Züge an und spitzt sich, auch innenpolitisch, weiter zu.

Das Merkwürdige: Italienische Reisegefährtin kommt ohne Probleme zurück in die Heimat. Die Deutschen nicht.

https://www.wiwo.de/politik/ausland/unter-quarantaene-im-land-der-inkas-teil-4-frau-merkel-uebernehmen-sie/25695190.html

 

Foto: Bert Losse – er ist rechts im Bild

 

Teil 1: Gefangen im Paradies

https://www.wiwo.de/politik/ausland/unter-quarantaene-im-land-der-inkas-teil-1-coronakrise-in-peru-its-a-madhouse/25654872.html

 

Teil 2. Jetzt darf kein Tourist mehr auf die Strasse

https://www.wiwo.de/politik/ausland/unter-quarantaene-im-land-der-inkas-teil-2-jetzt-darf-kein-tourist-mehr-auf-die-strasse/25664742.html

 

 

WirtschaftsWoche-Redakteur Bert Losse (Foto:: Privat)

Teil 3: Heiko, hol´uns hier raus

https://www.wiwo.de/politik/ausland/unter-quarantaene-im-land-der-inkas-teil-3-heiko-hol-uns-hier-raus/25675084.html

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*