Weihnachtsgrüße 2019: Handgeschrieben und handgeklebt – ein ganz besonderer Gruß aus Berlin

Manchmal bin ja echt von den Socken, wie man hier im Rheinland so sagt: Da kommt in die Wiwo-Redaktion ein knallbunter Briefumschlag „Persönlich/Vertraulich“ aus Berlin – ganz bunt in etwas schmalerem Format als üblich und das weihnachtlichste daran sind die roten Sternchenklebestreifen. Ansonsten mit Blümchen und Schmetterlingen.

Doch dann kam die echte Überraschung: Es ist in Weihnachtsgruß von der Werberin Karen Heumann von thjnk „von Hand“, wie sie schreibt.

Mit dem kleingedruckten Satz unten drunter: „Und wer Lust hat, setzt noch einen oben drauf und gibt uns den Umschlag bei Gelegenheit zurück“ und dahinter drei handgemalten Ausrufungszeichen von Karen Heumann.

So etwas fordert natürlich heraus, nur leider, so gerne ich´s getan hätte, war der Kleber gute deutsche Wertarbeit: Der „Pritt-Stift“ klebt so gut, dass der Umschlag definitiv nicht wiederverwertet werden kann. Und ich kenne mich aus, benutze ich doch selbst gerne Umschläge ein zweites Mal – schon seit vielen Jahren vor Greta.

Karen Heumann hat´s „SO gefreut“, dass ich ihr das per WhatsApp schrieb. Vor allem, weil sie so irre viel Arbeit in die Bastelaktion gesteckt hat. Und weil sie andere mit dieser Aktion gerne anstecken will.

Mal sehen, ob´s wirkt 😉

 

„Ich habe wirklich jeden Umschlag selbst geklebt, jedes Wochenende – und ich wurde immer schneller“, sagt Heumann. Dennoch: 30 Stunden hat sie für 90 Briefumschläge der ganz individuellen Art investiert.

 

Das Sternchenband? Altes japanisches Washiband aus dem Bestand. Das Papier? Altpapier eben, aus Magazinen wie „Salon“ beispielsweise. Und manchmal wurde einfach ein gebrauchter Umschlag neu verziert und beklebt.

 

Karen Heumann (Foto: thjnk)

 

Interessant denn auch die Reaktion der thjnk-Kollegen, erzählt sie:

Gruppe a) findet es eine Zumutung von ihr, so etwas zu wollen, die Kettenreaktion mit dem Zurücksenden undso.

Gruppe b)  findet es einfach nur richtig

…“eine echter Culture-Clash“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Blogger-Relevanz-Index 2019: Blogs von Frauen

Blogger-Relevanz-Index 2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*