Lünendonk-Ranking Managementberatungen: Roland Berger macht den höchsten Umsatz

 

tabelle

 

lünendonk-liste2

 

 

Quelle: Lünendonk 2014; Aufnahmekriterium: Mehr als 60 Prozent des Umsatzes bzw. signifikant hohe Segmentumsätze werden mit klassischer Unternehmensberatung wie Strategie- sowie Organisations- und Prozessberatung erzielt. Die Tabelle basiert auf kontrollierten Selbstauskünften der Beratungen und Lünendonk-Schätzungen.

*) Umsatz- und/oder Mitarbeiterzahlen teils geschätzt; k.A. = keine Angabe
1) Für AlixPartners und The Capital Markets Company sind keine internationalen Zahlen verfügbar. Beide erzielen jedoch in Deutschland signifikante Umsätze.
2) Deloitte erzielte nach eigenen Angaben im Jahr 2013 mit integrierten Consulting, Advisory & Implementation Services 21,6 Mrd. US-$.
3) Internationale Advisory-Umsätze der Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaften.
4) Seit 03.04.2014 ist Strategy& offiziell Teil des PwC-Netzwerks.
IBM ist nicht dargestellt mangels valider Informationen.
Umrechnungskurs: Euro-Referenzkurs der Europäischen Zentralbank 1 € = 1,3281 US-$ (im Jahresdurchschnitt)

 

Geschäftsführer Jonas Lünendonk erläutert die neue Lünendonk-Liste der Managementberatungen:

„Dieses Jahr erscheint die Lünendonk®-Liste erstmals in einer neuen Struktur, weil sich die Beratungsarbeit sowohl internationaler als auch deutscher Beratungsanbieter im Auftrag großer beziehungsweise global agierender Kunden seit einigen Jahren zunehmend grenzüberschreitend und aus unterschiedlichen Niederlassungen und Ländern auf globaler Ebene abspielt. In der ersten Liste „Top Ten der deutschen Managementberatungen“ sind ausschließlich deutsche Managementberatungen aufgeführt, die ihren Hauptsitz sowie die Mehrheit des Grund- und Stammkapitals in Deutschland haben. Diese Unternehmen sind nach ihrem Gesamtumsatz gerankt.

Die zweite Liste „Internationale Managementberatungen in Deutschland“  berücksichtigt die internationalen Beratungsanbieter mit ihren globalen Gesamtumsätzen (Deutschland und international), die in Deutschland signifikante Umsätze mit Managementberatungsleistungen erzielen. Hier liegt kein Ranking vor, sondern eine alphabetisch geordnete Marktstichprobe. Alle in der internationalen Liste enthaltenen Anbieter erzielen mindestens 50 Millionen Euro in Deutschland mit Beratungsleistungen.

In beiden Listen sind die führenden, in Deutschland tätigen Beratungsanbieter – deren Stimmung sich laufenden Geschäftsjahr als sehr positiv erweist. So wird für 2014 ein Wachstum von knapp zehn Prozent für die deutschen Umsätze prognostiziert. 2015 soll sich diese Entwicklung mit einem Wachstum von knapp elf Prozent sogar noch etwas verstärken.“

Jonas Lünendonk

Jonas Lünendonk

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*