WirtschaftsWoche-Fragebogen: Steria-Mummert-Chef Fritz Moser liebt Lady Gaga – und alten Baumbestand

 

Fritz Moser, Deutschland-Chef der IT-Beratung Steria Mummert Consulting, beantwortet den WirtschaftsWoche-Fragebogen „Alles oder nichts“:
Fritz Moser, CEO der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting

Fritz Moser, CEO der IT-Beratung Steria Mummert Consulting

Aktien oder Gold?
Am besten breit gestreut.
iPhone oder Blackberry?
Zum Glück gibt es inzwischen mehr Alternativen.
Cabrio oder SUV?
Der SUV bietet mehr Raumgefühl.
Schaltung oder Automatik?
Automatik: Ich konzentriere mich gerne auf das Wesentliche.
Apartment oder Villa?
Villa, mit schönem Garten und altem Baumbestand.
Handaufzug oder Automatik?
Als Liebhaber der Uhrmacherkunst habe ich ein Faible für alle mechanischen Werke.
Fitnessstudio oder Waldlauf?
Lieber ausgedehnte Spaziergänge im Taunus.
Kragen offen oder Krawatte?
In Vorstandssitzungen: Krawatte 🙂
Dusche oder Wanne?
Zum Start in den Tag: eine erfrischende Dusche. Nach einem langen Arbeitstag: ein entspannendes Bad.
Rotwein oder Weißwein?
Als gebürtiger Pfälzer weiß ich beides sehr zu schätzen.
Jazz oder Klassik?
Als bekennender Lady Gaga-Fan sortiere ich mich im Genre des modernen Pop ein.
Mountainbike oder Rennrad?
Ich bleibe lieber bei meinen Spaziergängen.
Berge oder Meer?
Am besten beides an einem Ort, wobei ein Meer auch ein großer See sein kann.
Fenster- oder Gangplatz?
Im Flugzeug ganz klar Gangplatz. Bei der Zugfahrt am Mittelrhein entlang unbedingt Fensterplatz.
Tee oder Kaffee?
Dem Duft eines frisch gemahlenen Kaffees kann ich nicht widerstehen.
Stadt oder Land?
Für mich die perfekte Kombination: tagsüber Stadt, abends Land in Stadtnähe.

 http://blog.wiwo.de/management/2012/11/01/moser-steigt-auf-steria-mummert-consulting/

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*