Über üble Gerüche regen sich Kollegen im Büro am meisten auf

Welche Angewohnheit der Kollegen nerven am meisten? Der Büro-Dienstleister Regus hat im vergangenen Jahr nach einer Umfrage eine Rangfolge der unbeliebtesten Aktionen aufgestellt – und diese Hitliste dürfte sich kaum geändert haben.

Gefragt wurde:

„Was würde Sie in Ihrem Büroalltag am meisten nerven?“, insgesamt durfte drei Antworten gegeben werden.

# Platz 1: Kollegen, die rauchen und trinken sowie unangenehme Gerüche wie stinkendes Essen oder Körperausdünstungen verabscheuen 55 Prozent der Befragten. Unbeliebt sind auch nackte Füße.

# Platz 2: Verdreckte Kaffeeküchen mit zugemüllten Kühlschränken und ungepflegte Toiletten stören die Befragten an zweiter Stelle.

# Platz 3: Unpünktliche Kollegen

# Platz 4: Laute Privatgespräche am Telefon.

# Platz 5: Klatsch und Tratsch

# Platz 6: Nicht zu Fehlern stehen: Wer seine Unzulänglichkeiten abstreitet, statt zuzugeben, regt die Kollegen auf.
Besonderheit: Im Medizinsektor steht dieser Punkt sogar an erster Stelle.

# Platz 7: Mülleimer, aus denen der Abfall hervorquillt

# Platz 8: Musik am Arbeitsplatz
In Banken, Versicherungen und Finanzwesen ist dies besonders verhasst.

# Platz 9: Kopierstau, den man den Kollegen überlässt oder sonstige Drückebergereien.

# Platz 10: Selbstgespräche
Kollegen, die Selbstgespräche führen oder in einer Tour Kommentare abgeben, ohne dass sie von jemand gefragt wurden.

Haben Sie noch etwas hinzuzufügen? Die Kommentarfunktion bietet viel Platz. – für andere Unarten und Nervensägen.

FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*