Wer schaltet die meisten Stellenanzeigen: Personaldienstleister, Industrie und Professionals

In welcher Branche sind die Chancen, eine neue Stelle zu finden, am höchsten? Die Top-Five-Branchen sind auf Platz eins die Personaldienstleisterbranche, die Industrie auf Platz zwei, wissenschaftliche, technische und freiberufliche Dienstleistungen auf Platz drei gefolgt vom Handel und der Informations- und Kommunikationsbranche. Untersucht wurden die Stellenangebote der wichtigsten deutschen Online- und Printmedien im Jahr 2018 laut dem Adecco Stellenindex.

 

(Foto: C.Tödtmann)

 

Personaldienstleister und Industrie… 

Mit insgesamt 855.439 Jobangeboten steht die Personaldienstleisterbranche ganz vorn – mit großem Abstand. Die Industrie ist mit 694.266 Anzeigen die Branche mit den zweitmeisten offenen Stellen in 2018. Im Vorjahresvergleich stiegen die Stellenangebote um acht Prozent. Jobmotoren: Maschinenbauunternehmen mit 168.264 Stellenangeboten und Automobilhersteller mit 131.966 offenen Stellen.

 

Professionals….

Unternehmen mit wissenschaftlichen, technischen und freiberuflichen Dienstleistungen boten 450.578 offenen Stellen und stehen damit auf Platz drei. Auffällig: Architektur- und Ingenieurbüros mit 177.952 Jobs. Auch Unternehmensberatungen suchten 2018 verstärkt nach neuem Personal (124.115 Stellen).

 

Handel…

Auf dem vierten Platz steht der Handel mit 367.007 Stellenangeboten. Der Einzelhandel bietet die meisten Jobs an, wenngleich auch weniger als im Vorjahr. Doch der Großhandel bot 11.735 mehr offene Stellen als 2017.

 

Information und Kommunikation…

Die Informations- und Kommunikationsbranche rangiert mit 350.228 Stelleninseraten auf Rang fünf.

 

Gastronomie…

Die Gastronomie folgt mit 340.703 offenen Stellen auf Platz sechs. Dem folgt die Gesundheits- und Sozialbranche  auf Platz sieben und inserierte 203.383 Jobs.

 

Verkehr und Logistik…

Verkehr und Logistik steht auf Platz acht mit dem größten Stellenzuwachs im Vorjahresvergleich: 161.095 freien Stellen in 2018 mit einem Plus von 34 Prozent (40.464 Stellen) gegenüber 2017.

 

Öffentliche Verwaltung…

Die Öffentliche Verwaltung bot 138.658 offene Stellen auf Platz neun mit einem Plus von 17 Prozent gegenüber 2017. Die Finanz- und Versicherungsbranche steht mit 132.406 Stellenageboten auf Platz zehn.

 

Tendenz: Weiter steigend…

Eine gute Neuigkeit für Arbeitnehmer: Auch 2019 geht der Trend in den meisten Branchen so weiter wie 2018. Mehr noch: Im Januar 2019 wurden schon sieben Prozent mehr neuen Stellen inseriert als im Vorjahresvergleich.

 

 

Blogger-Relevanz-Index 2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*