Standortwahl: Wer in Berlin in eine Auto steigt, muss am meisten Stau-Geduld mitbringen, danach folgen München und Hamburg

Ein interessantes Kriterium, wenn Unternehmen Standorte planen: Welche Stadt  ihren Bewohnern und Unternehmen die meisten Staus zumutet. Die Top-Ten der Städte mit den meistens Staus: Den meisten Zeitverlust haben Menschen in Berlin, wenn sie in einem Auto sitzen. Der Haupt-Stau-Stadt folgen München auf Platz zwei und Hamburg auf Platz drei. Auf Platz zehn der unrühmlichen Hitliste steht Köln und davor auf Platz neun Düsseldorf. Die Stadt, die einst die Ten-Minute-City hieß, weil man überall in zehn Minuten war. Das war vor den Projektplanungen wie U-Bahn-Bau oder Tunnelbau, die leider auch so manchen Einzelhändler in die Knie gezwungen hat. 

Quelle: Statista 2019

 

 

Quelle: Statista 2019

 

 

Der neue Blogger-Relevanz-Index 2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*