Die meisten Internet-Bewertungen gibt´s für Onlinehändler und Touristikangebote

21429_Holidaycheck_Grafik2_FinaleDie meisten Bewertungen gibt’s im Internet für Onlinehändler, Urlaubsangebote und Hotels

Für was gibt es die meisten Bewertungen im Netz? Für Online-Handel und touristische Angebote wie Urlaub, Reise und Unterkünfte. Danach folgen Restaurants, Cafés und Bars (39 Prozent) sowie Elektronikartikel (37 Prozent), Kleidung (32 Prozent), Ärzte und Krankenhäuser sowie Therapeuten (je 28 Prozent). Arbeitgeber-Bewertungen wie bei Kununu bilden das Schlusslicht mit zehn Prozent.

 

Es fehlen Handwerkerbewertungen…..

Und was hat das größte Zukunftspotenzial für ein Bewertungsportal? Die meisten wünschen sich Portale für Handwerker-Dienstleistungen (66 Prozent) und Supermärkte (64 Prozent), besagt eine Umfrage von HolidayCheck unter mehr als 1.800 Internet-Nutzern.

 

….und andere Dienstleister wie Anwälte, Unternehmens- oder Personalberater

Nebenbei bemerkt – was die Umfrage nicht erwähnt: Auch mittlere oder kleinere Anwaltskanzleien sowie Personal- und Unternehmensberatungen dürften noch ein weites Feld für Bewertungsportale liefern und sind bislang komplett intransparent.

 

Viel Vertrauen zu Online-Bewertern

Die Umfrage weiter: 50 Prozent der Internet-Nutzer trauen den Bewertungen im Netz ebenso wie sie denen aus Freundeskreis und von der Familie .

46 Prozent der Befragten lesen mehrmals im Monat solche Bewertungen und 42 Prozent schreiben jedes Jahr mindestens fünf Bewertungen im Internet. Tendenz: steigend.

 

Warum Bewertungen geschrieben werden

Interessant sind die Motive der Bewertenden: Laut der HolidayCheck-Umfrage wollen 33 Prozent helfen, 27 Prozent wollen damit den Bewerteten zu Qualitätssteigerungen befähigen und 23 Prozent wollen entweder ihrem Ärger Luft machen oder sich dankbar zeigen.

 

K%c3%b6nige%20der%20Blogosph%c3%a4re

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*