Fragebogen „Nahaufnahme“ mit comdirect-bank-Vorstand Martina Palte: „Erfolg entschuldigt kein schlechtes Benehmen“

 

Martina Palte, Vorstand bei Comdirect, der Online-Tochter der Commerzbank, hat den Fragebogen „Nahaufnahme“ beantwortet:

Martina Palte, COO bei der comdirect bank

Martina Palte, COO bei der comdirect bank

 

 

Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut.

Wir sind eine Bank, die 24 Stunden auf allen Kanälen vom heimischen Sofa aus erreichbar ist und unseren Kunden viele Innovationen bietet: von Apps für die Apple Watch bis hin zur Kontoeröffnung per Video-Chat.

 

Wann beginnt Ihr Arbeitstag und womit?

Morgens um sechs im Bett, wo ich als allererstes die Mails auf dem Handy checke.

 

Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?

Entschlossenheit und Verlässlichkeit in der Führung sind mir wichtig. Ich bin bodenständig, offen und klar. In stürmischen Zeiten bleibe ich gelassen und behalte den Überblick.

 

…und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?

Das alles und noch mehr: Dass ich in gefühlt ausweglosen Situationen ruhig daran arbeite, das Problem zu lösen oder sogar wegzulachen.
 

Tee oder Kaffee?

Auf jeden Fall Tee. Für mich ist Tee auch ein Heilmittel, ein Ritual sowie die kleine Auszeit für zwischendurch.

 

Ihr Spitzname ist…?

Tina, ganz einfach.

 

Verraten Sie eine Marotte?

Ich habe keine Marotten, lediglich ein paar liebenswerte Eigenheiten. Eine davon ist, dass ich gerne meinen Tee in der Früh nach der aktuellen Tageslage aussuche. Ich habe zehn bis zwölf Teesorten …;)

 

Was bringt Sie in Harnisch?

„Erfolg ist keine Entschuldigung für schlechtes Benehmen“ hat Elmar Degenhart von Continental  einmal gesagt. Das sehe ich auch so.

 

…und was bringt andere an Ihnen in Harnisch?

Ich kann auch mal bestimmt sein…und auch beharrlich.

 

Was möchten Sie gerne im Ruhestand machen?

Ich kann mir vorstellen, ein Hotel in Stellenbosch zu führen, mit Jugendlichen zu arbeiten, ein Buch zu schreiben, nochmal zu studieren, Sprachen zu lernen, einen Garten anzulegen, zu reisen…

 

Was schätzen Sie an anderen Menschen am meisten?

Mut, Herzlichkeit, Souveränität, Humor, Entschlossenheit, Verlässlichkeit.

 

Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?

Der von Angela Merkel. Oder ein Blick in eine ganz andere Branche: Der von Simone Menne, CFO der Lufthansa.

 

 

comdirect.pale.gimmick

 

Diese Figur ist ein Hoptimist. Palte hat ihn sich als Symbol nach einem Führungsseminar gekauft – auf Anregung des Coachs: Damit er sie immer an ihre dort gefassten Vorsätze erinnert.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*