Deo-Duft in der Wiener U-Bahn-Station Westbahnhof: Aus allen Lüftungsschächten

Der italienische Deospray-Verkäufer Borotalco hat ganz schön viel Mut: Für sechs Tage – vom 15. bis 21. Juni – setzt er eine ganze U-Bahn-Station unter Duft, und zwar in Wien am Westbahnhof, schreibt das Fachblatt „Horizont“.

20.000 Fahrgäste täglich sollen so auf den Geschmack kommen, indem aus den Lüftungsschächten der Duft des Unisex-Deos verströmt wird.

Die Premiere gab´s offenbar schon vor einem Jahr beim Launch der Marke: ebenfalls in Wien, aber an der U-Bahn-Station Stephansplatz.

 

U-Bahn-Station: Metro in Paris

U-Bahn-Station: Metro in Paris

Pech für Leute, die ausgesprochen hysterisch auf alle Arten von Parfüm reagieren. Und Glück, für die, gerne mal etwas anderes riechen als muffige U-Bahnhöfe. Bei den Wienern scheinen die Duft-Fans in der Mehrheit zu sein, denn es sollen im Laufe dieses Jahres noch zwei Duft-Aktionen von Borotalco an anderen U-Bahnhöfen folgen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*