Lesetipp: Interview-Experte Paul Sahner von der „Bunten“ verstorben

Lesehinweis: Paul Sahner ist mit 70 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Der Chefreporter der „Bunten“ hat nicht nur tolle Interviews geführt, sondern er muss das Kunststück beherrscht haben, die Kandidaten zu überzeugen, wenn sie kalte Füße bekommen. Denn regelmäßig wird man als Journalist davon überrascht, was die Interviewten dann alles plötzlich hinterher nicht gedruckt sehen wollen – auch wenn sie gar nicht abstreiten, dass sie es gesagt haben.

In den Paul Sahner-Interviews aber standen immer Dinge, bei denen ganz sicher viele einen Rückzieher machen wollten beim Interview-Abstimmen. Aber irgendwie muss das Journalisten-Urgestein Sahner sie überzeugt haben, sie drin zu lassen. Wie mühsam das gewesen sein muss, kann man nur erahnen.

R.I.P, Paul Sahner, ich werde Ihre Interviews vermissen!

 

„Meedia“: http://meedia.de/2015/06/08/bunte-chefreporter-paul-sahner-im-alter-von-70-jahren-verstorben/?utm_campaign=NEWSLETTER_SONDER&utm_source=newsletter&utm_medium=email

„Kress“: http://kress.de/mail/tagesdienst/detail/beitrag/131767-einer-der-groessten-gesellschaftsjournalisten-dieses-landes-paul-sahner-ist-tot.html

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*