WiWo-Fragebogen Bettina Würth: „Meine Füße brauchen keine Extrawurst“

Bettina Würth (53), Vorsitzende des Beirats der Würth-Gruppe, hat den WiWo-Fragebogen „Alles oder nichts“ beantwortet:

 

Bettina Würth, Beiratsvorsitzende der Würth-Gruppe

Bettina Würth, Beiratsvorsitzende der Würth-Gruppe

 

iPhone oder Blackberry?

iPhone und iPad.

 

Cabrio oder SUV?

SUV – bietet Sicherheit und ausreichend Platz für Kinder und Hund.

 

Schaltung oder Automatik?

Seit vielen Jahren Automatik, aber zwischendurch gerne auch mal Schaltung, um zu probieren, ob es noch geht.

 

Apartment oder Villa?

Am liebsten ein schönes Haus mit großem Garten.

 

Fitnessstudio oder Waldlauf?

Raus in die Natur, wann immer es geht. Aber lieber wandern als laufen.

 

Buch oder DVD?

Ungestört ein Buch lesen ist für mich ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag.

 

Paris oder London?

Paris und London.

 

Dusche oder Wanne?

Dusche ohne Regenwald-Schnickschnack.

 

Maßschuhe oder Sneakers?

Meine Füße brauchen keine Extrawurst.

 

Perlen oder Diamanten?

Da bin ich ganz Frau: am liebsten beides.
Rotwein oder Weißwein?

Champagner oder Weizenbier

 

Jazz oder Klassik?

Hauptsache mit Herzblut intoniert.

 

Mountainbike oder Rennrad?

Lieber ein Spaziergang mit unserem Hund in den Bergen.

 

Berge oder Meer?

Berge im Rücken, Meer vor den Augen.

 

Fenster- oder Gangplatz?

Fensterplatz – zum einen, weil ich neugierig bin und zum anderen, weil die Welt doch immer wieder erstaunliche Eindrücke bietet.

 

Tee oder Kaffee?

Auf jeden Fall kein Latte macchiato, mir reicht normaler Milchkaffee.

 

Stadt oder Land?

Alles zu seiner Zeit, beides hat seine Reize.

 

Würth-Gruppe: http://www.wuerth.de/web/de/awkg/index.php

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*