Lesehinweis: Reinhard-Sprenger über Top-Manager, die Lebenszeit gegen Geld tauschen

 

Lesehinweis: Management-Autor Reinhard Sprenger im Interview mit der „Basler Zeitung“anlässlich des Suizids des Swisscom-Chefs Carsten Schloter über die Situation von Top-Managern:  „Topmanager tauschen Lebenszeit gegen Geld.“Sprenger berichtet über deren „permanenten Erregungszustand“ und dass „der Job zur Obsession“ wird.

http://bazonline.ch/wirtschaft/Topmanager-tauschen-Lebenszeit-gegen-Geld/story/28054644

 

Der deutsche Carsten Schloter, 49.  war ein Ausnahmemanager. Er war so unkonventionell, dass er allen 19.500 Mitarbeitern des Konzerns das „Du“ verordnete und ohne ein eigenes Büro auskam. Er sei ohnehin ständig in Sitzungen und könne dank Telekommunikation sowieso überall arbeiten.

http://bazonline.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-Chef-der-kein-eigenes-Buero-hatte/story/11361603

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*