WirtschaftsWoche-Fragebogen: BP-Chef Schmidt liebt Bücher – als Kopfkino

Michael Schmidt, Vorstandsvorsitzender des Mineralölunternehmens BP beantwortet den WirtschaftsWoche-Fragebogen „Alles oder nichts“: 

 

Schmidt, BP Vorstandsvorsitzender

Michael Schmidt, BP-Vorstandschef

 

 

Aktien oder Gold?

Aktien, nicht zum Zocken sondern als Langfristanlage

 

iPhone oder Blackberry?

Blackberry, man muss ja nicht jeden Trend mitmachen

 

Cabrio oder SUV?

Cabrio, frische Luft ist besser als jede Klimaanlage

 

Schaltung oder Automatik?

Automatik

 

Apartment oder Villa?

Apartment am Dienstsitz, Einfamilienhaus daheim, die Villa bleibt wohl ein Traum

 

Handaufzug oder Automatik?

Automatik; es sei denn, es ist eine ganz besondere Uhr

 

Fitnessstudio oder Waldlauf?

Ja, würde ich beides gern mal wieder machen

 

Buch oder DVD?

Buch, es gibt nichts Besseres als Kopfkino

 

Paris oder London?

Paris mit meiner Frau, London mit meinem Arbeitgeber

 

Kragen offen oder Krawatte?

Krawatte wenn´s offiziell ist, sonst offen

 

Dusche oder Wanne?

Dusche, ist wie ein Tropenregen

 

Nass oder trocken rasieren?

Nass, weil gründlicher

 

Maßschuhe oder Sneakers?

Gute Schuhe tun´s auch

 

Perlen oder Diamanten?

Trage ich nicht, verschenke ich aber an meine Frau

 

Rotwein oder Weißwein?

Warum „oder“?

 

Jazz oder Klassik?

Dann lieber Klassik, gern auch Rock und Pop

 

Mountainbike oder Rennrad?

Für uns Westfalen gibt es nur das City-Rad oder das gute, alte Hollandrad

 

Berge oder Meer?

Berge zum Wandern, das Meer zum Kopf-Freipusten

 

Fenster- oder Gangplatz?

Fenster auf der Langstrecke – weil ruhiger, und Gang auf der Kurzstrecke – weil schneller raus

 

Tee oder Kaffee?

Ich trinke keinen Kaffee – nie

 

Stadt oder Land?

Habe beides; rechts raus in die Stadt, links raus ins Grüne – Perfekt!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*