„Hauptsache es ist gemütlich“ – Werbeagenturchef Uli Veigel im WiWo-Fragebogen

Uli Veigel, Chef der Werbeagentur Grey beantwortet den WiWo-Fragebogen „Soll und Haben“:

 

Uli Veigel von der Werbeagentur Grey

 

Aktien oder Gold?

Beides. Ich bin verhaltend risikoorientiert.

 

iPhone oder Blackberry?

Beides. iPhone für das Telefonieren und für die Apps. Blackberry für den Rest.

 

Cabrio oder SUV?

Cabrio für die frische Luft und einen freien Kopf.

 

Apartment oder Villa?

Hauptsache, es ist gemütlich.

 

Fitnessstudio oder Waldlauf?

A little bit of everything. Plus Garten.

 

Buch oder DVD?

Immer das Buch.

 

Paris oder London?

London. Die Stadt hat die bessere Küche.

 

Dusche oder Wanne?

Kaltduscher.

 

Schaltung oder Automatik?

Hauptsache, ich kann Speed geben.

 

Maßschuhe oder Sneakers?

Lieber barfuß.

 

Rotwein oder Weißwein?

Nichts geht über ein kaltes Jever.

 

Jazz oder Klassik?

Planet Radio.

 

Mountainbike oder Rennrad?

Drahtesel.

 

Berge oder Meer?

Ich bin Sylter und liebe die Berge.

 

Fenster- oder Gangplatz?

Egal, Hauptsache ganz vorne.

 

Tee oder Kaffee?

Earl Grey.

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*