Which Pig would you like to have? The big one in the middle with the glasses… Wenn eine Firma einen Vision Clearance Engineer sucht.

Die meisten Fotogalerien und sonstige Internet-Serienfolgen, die oft doch nur dem Erhöhen der Klickzahlen dienen, sind ja eher was für Leute, die eindeutig zuviel Zeit haben. Denen es absolut nichts ausmacht, stundenlang auf die nächste Seite zuwarten, die ohnehin oft  genug die eigenen hochgesteckten Erwartungen dann nicht erfüllt. Aber die „Süddeutsche Zeitung“ http://bit.ly/ctOjV2 hat da gerade ein Online-Quiz zu bieten, das Robert Lembkes „Heiterem Berufe-Raten“ mit den Ratefüchse wie Anette von Arentin oder Guido – kennt das heute überhaupt noch jemand? – alle Ehre macht. Das Prinzip der Sendung war so: Ein Studiogast kam herein, schrieb an eine Schultafel seinen meist sehr ausgefallenen Beruf , die Ratefüchse hatten in dem Moment die Augen verbunden und mussten dann mit abwechselnd gestellten Fragen – deren Antwort durfte nur ja oder nein lauten – herausfinden, womit der Kandidat seinen Lebensunterhalt verdiente. Einzige Hilfe war eine „typische Handbewegung“, für jede Nein-Antwort des Kandidaten bekam er in ein Sparschwein auf dem Moderatorentisch feierlich ein 5-Mark-Stück eingworfen. Das ganze lief  zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr und das erfolgreich und über Jahre. Am Rande:  Weil sich die Kandidaten zur Eröffnung ein „Schweinderl“ aussuchen durften war damals der Running Gag: „Welches Schweinderl hätten Sie denn gern?“ „Das große in der Mitte mit der Brille.“

Wer heute sich das das „Süddeutsche-Zeitung-Quiz“ online durchklickt muss natürlich auf all dieses Menschliche, Rührende oder Witzige komplett verzichten, wird aber belohnt mit Staunen: Was ist ein Junior Clerk? Ein Bürogehilfe. Und was ein  Mystery Fair Visitor? Jemand der anonym Messestände besucht und die Freundlichkeit des Personals abcheckt. Oder ein Ramp Agent?  Das ist schon kniffliger. Es ist jemand, der Experte fürs richtige Beladen von Flugzeugen ist. Und ein Data Warehouse Analyst? Das soll ein Mensch sein, der Verkaufstrends analysiert. Und ein Floor Manager? Der ist Abteilungsleiter bei Karstadt oder Kaufhof. Ganz unentbehrlicht klingt übrigens derVision Clearance Engineer. Und eigentlich ist er`s ja auch nicht, aber es erschließt sich nicht jedem sofort, was so jemand macht: Er ist Fensterputzer.

Aber lesenswert sind eben auch die unzutreffenden Antwortmöglichkeiten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*