Weltstadt Berlin? Nicht in puncto Mieten – da ist Tokio nicht zu toppen.

Wer als Expat innerhalb Europas nach Moskau versetzt wird, für den wird es am teuersten: Mit rund 2 100 Euro kalt muss er für seine Mietwohnung im Monat rechnen. Der russischen Hauptstadt folgen London, Paris, Amsterdam und Istanbul. Wer nach Deutschland geschickt wird, für den wird es deutlich preiswerter. Als erste deutsche Stadt steht Frankfurt auf Platz 22 gefolgt von München auf Rang 27 und Düsseldorf auf Platz 31. Ermittelt hat dies das Personalberatungsunternehmen ECA International  in seiner Studie „Accomodation Survey“. Moskau ist deshalb so teuer, weil die Wohnungen, die hiesigen Ansprüchen genügen, rar und die Lebenshaltungskosten hoch sind.  Auch wenn insgesamt die Mietpreise durch die Krise europaweit gesunken sind – im Schnitt um fünf Prozent – und immer weniger Firmen ihre Leute verschicken, urteilt Mira Pathak von ECA International.

Im weltweiten Vergleich liegen die deutschen Mieten im Mittelfeld: Frankfurt liegt als international auf Platz 55: Für eine 3-Zimmerwohnung in bevorzugtem Wohnviertel muss ein Auslandsmanager rund  980 Euro berappen. Dem folgen die Münchner Mieten mit circa 925 Euro, liegen aber  weltweit auf Rang 65, Hamburg auf Platz 70 weltweit und Düsseldorf  auf 74. In Berlin ist so eine Wohnung für Expats für 720 Euro zu haben und steht damit weltweit auf Platz 91.

Weltweit wird es in Tokio mit knapp 3 000 Euro pro Monat für eine Mietwohnung am teuersten – das ist fast dreimal teurer als eine vergleichbare Wohnung in Frankfurt. Auf Tokio folgen Caracas und Abu Dhabi, die teuerste Stadt im Nahen Osten. Dubai ist wegen der Krise aus den Top Ten auf Platz 13 gefallen, Manager müssen da 37 Prozent weniger als im Vorjahr zahlen. Der Grund ist ein das größere Angebot, nachdem viele Unternehmen ihre Mitarbeiter aus Dubai abgezogen haben. In Caracas in Venezuela sind die Mieten für Expatriates explodiert und um 43 Prozent gestiegen. Denn: Ausländer wollen hier in sicheren Gegenden leben – und die sind teuer.

Mieten im Europavergleich: Die Städte mit den höchsten Mieten für eine 3-Zimmerwohnung mit rund 80 Quadratmeter

Position Stadt Land Position im weltweiten Vergleich
1 Moskau Russland 4
2 London Großbritannien 5
3 Paris Frankreich 7
4 Amsterdam Niederlande 10
5 Istanbul Türkei 11
6 Genf Schweiz 15
7 Rom Italien 16
8 Den Haag Niederlande 18
9 Kopenhagen Dänemark 19
10 Zürich Schweiz 21
11 Dublin Irland 22
12 Stockholm Schweden 25
13 Mailand Italien 26
14 Wien Österreich 28
15 St. Petersburg Russland 30
16 Oslo Norwegen 32
17 Madrid Spanien 37
17 Rotterdam Niederlande 37
19 Athen Griechenland 43
20 Basel Schweiz 49
21 Lissabon Portugal 52
22 Frankfurt Deutschland 55
23 Helsinki Finnland 57
24 Warschau Polen 59
25 Barcelona Spanien 60
25 Brüssel Belgien 60
27 München Deutschland 65
28 Aberdeen Großbritannien 69
29 Hamburg Deutschland 70
30 Bukarest Rumänien 72
31 Düsseldorf Deutschland 74
38 Berlin Deutschland 91

Quelle: ECA International 2010

Weltweiter
Vergleich
Standort Land
1 Tokio Japan
2 Caracas Venezuela
3 Abu Dhabi Vereinigte Arabische Emirte
4 Moskau Russland
5 London Großbritannien
6 Singapur Singapur
7 Paris Frankreich
8 Bogota Kolumbien
9 Hongkong Hongkong
10 Amsterdam Niederlande
11 Istanbul Türkei
12 Almaty Kasachstan
13 Dubai Vereinigte Arabische Emirate
14 San Francisco USA
15 Genf Schweiz
16 Rom Italien
17 Doha Katar
18 Den Haag Niederlande
19 Kopenhagen Dänemark
20 New York USA
55 Frankfurt Deutschland
65 München Deutschland
70 Hamburg Deutschland
74 Düsseldorf Deutschland
91 Berlin Deutschland

Quelle: ECA International 2010

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*