Fundstück: Wie Jugendliche von heute auf Windows 95 reagieren (Video)

Generation iPad meets Generation Windows:  Teens zwischen 16 und 18 Jahren starten einen der ersten Dell-PCs mit Windows 95 – der älter als sie selbst ist.

Mal wieder ein schönes Retro-Fundstück: Die amerikanische Webvideo-Comedytruppe The Fine Bros. – die ich schon mehrfach hier im Blog präsentiert habe – hat vor gut einem Monat wieder einen sehenswerten Clip über Technologie veröffentlicht.

Dieses Mal sind es aber nicht Kinder & Uralt-Rechner oder Senioren & nagelneue Action-Games – sondern etwas dazwischen: Teenager im Alter zwischen 16 und 20 Jahren benutzen einen der ersten Personal Computer mit Windows 95.

Das war beim Start vor etwas mehr als 20 Jahren tatsächlich richtig heißer Scheiß – mit entsprechender Riesen-Werbekampagne inklusive „Start me up“ von den Rolling Stones. Und legte für lange Jahre den Grundstein von Microsofts Quasi-Monopol bei den PC-Betriebssystemen.

Für die von iPhone, iPad & Co. verwöhnten Jugendlichen von heute mutet ein Dell-Rechner mit Windows 95 indes geradezu vorsintflutlich an: „Das ist ja wirklich prähistorisch“, lacht eines der Mädchen, „wirklich ein alter Dinosaurier“… wohl wahr:

Verwandte Artikel:

Apple präsentiert: Das iPad Mini Mega Micro (Video)

Der Google Guy, Teil 5: Trommeln für Google+ und ein Easter Egg (Video)

Apple Newton, Microsoft Zune, Nokia N-Gage & Co. – 10 Tech-Fails im Video

Video-Rant: Warum kombiniert eigentlich niemand aktuelle Technik mit Nokia-Style?

Wenn Leute im echten Leben so emotional wären wie auf Facebook (Video)

Apple, Steve Jobs und das HumanCentiPad in South Park (Video)

Das neue yPhone mit Anti-Selfie-Funktion

“Gestatten, ich bin Instagram-Gatte” – oder: Ein menschlicher Selfie-Stick

So – oder so ähnlich – sähe eine Video-Konferenz im wahren Büro-Leben aus

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*