Lokalisierung, flüchtige Inhalte & mehr: Die Social-Media-Trends 2020

Ortsbezogene Seiten & Dienste, weiteres Wachstum beim Format Story, Produktsuche – die Trends in den sozialen Netzwerken für 2020.

Mit diesem Blog-Beitrag melde ich mich aus dem Weihnachtsurlaub zurück. Und passend zum Start ins neue Jahr 2020 gibt’s heute die wichtigsten Trends rund um Social Media – wichtig, um die eigene Strategie auf Facebook, Twitter, LinkedIn & Co. entsprechend anzupassen.

Beispielsweise wird 2020 – ähnlich wie schon die Vorjahre – ganz im Zeichen der Lokalisierung stehen: Das heißt, ortsbezogene Seiten gewinnen auch in Social Media einen immer größeren Stellenwert. Immer mehr Unternehmen reagieren mit eigenen Angeboten speziell für die jeweilige Region.

Auch das Thema flüchtige Inhalte wird immer mehr Mainstream: Was einst beim Messenger Snapchat mit selbstlöschenden Fotos startete, hat sich heute durch Formate wie die sogenannten Stories auf Instagram und Facebook in der Breite durchgesetzt: Auch Unternehmen und Seitenbetreiber können mit visuellen Inhalten, die nach einer gewissen Zeit verschwinden, die Interaktionsrate ihrer Fans treiben.

Bei der Suche nach bestimmten Produkte sind nicht mehr nur E-Commerce-Anbieter erste Wahl, sondern zunehmend auch soziale Netzwerke: Dabei soll bis Ende dieses Jahres bereits die Hälfte aller Suchen per Foto oder per Sprache ablaufen. Entsprechend gilt es, die eigenen Produkte auch auf Social Media auffindbar zu machen.

Die weiteren Trends in den sozialen Netzwerken für das neue Jahr 2020 in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Social Media Content Trends for 2020 and Beyond infographic

Quelle: MicroCreatives

Verwandte Artikel:

Die Nutzung von Social Media nach Generationen

Von Six Degrees bis TikTok: Die Geschichte sozialer Netzwerke von 1997 bis heute

Vertrauen in soziale Netzwerke in Deutschland: Xing vor LinkedIn

So beliebt sind Facebook, WhatsApp & Co. in Deutschland

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [1]