Infografik: Wie Google in 24 Stunden 100 Millionen Dollar Umsatz erwirtschaftet

Ein etwas anderer Blick auf die jüngsten Zahlen des amerikanischen Internet-Giganten.

In den vergangenen Wochen habe ich hier im Blog die laufende Quartalssaison in einer Serie mit grafischen Übersichten näher beleuchtet (1. Ebay2. Yahoo3. Facebook4: Apple, 5. Groupon). In diese Reihe passt auch die folgende Infografik – wenngleich der Blickwinkel auf die nackten Finanzzahlen eben doch eine ganz andere ist.

Laut den Ende Oktober veröffentlichten Zahlen fürs dritte Geschäftsquartal hat Google zwischen Juli und September 2012 mit Werbung in den Suchergebnissen sowie im Netzerk für Online-Anzeigen rund 9,3 Milliarden Dollar umgesetzt – das entspricht umgerechnet rund 100 Millionen Dollar Umsatz am Tag.

Das amerikanische Online-Marketing-Unternehmen WordStream hat in einer Infografik dargestellt, wie diese 100 Millionen Dollar binnen 24 Stunden aufgrund Faktoren wie etwa Anzeigen-Klickraten oder durchschnittlichen Anzeigen-Preisen zusammenkommen. 



Quelle: WordStream via t3n

Verwandte Artikel:

Darum hat die Börse Google nach den Quartalszahlen so hart abgestraft

Google+: Erfolgreich in Schwellenländern, unpopulär in USA und D

Marken-Ranking 2012: Top-10 mit 6 IT-Unternehmen

Das Android-Paradoxon besteht weiter

Infografik: Google weiter auf Wachstumspfad

Smartphones, Tablets & Co: Die Post-PC-Ära hat längst begonnen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [1]

  1. Coole Grafik. Wenn man sich diese Zahlen mal vor Augen führt, wird einem erst bewusst, was für ein Riesenkonzern Google ist. Aber dass die University of Phoenix der größte Werbekunde sein soll, wer hätte das gedacht?