Die größten Zeitfresser im Web: Social Media vor Portalen und Unterhaltung

In welchen Segmenten die Internet-Nutzer rund um den Erdball die meiste Zeit verbringen. Auffällig: Suche und Gaming sind weit abgeschlagen.

Eigentlich hat man es ja immer geahnt: Die mit Abstand meiste Online-Zeit verbringen wir alle in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter & Co. Das jedenfalls belegt eine interessante Grafik, welche die Anzeigensparte von Microsoft in der vergangenen Woche per Tweet verbreitetet hat.

Auf den weiteren Plätzen der größten Zeitfresser im Web folgen Internet-Portale wie Yahoo sowie das große Segment Unterhaltung („Entertainment“). Interessant auch, wie stark geläufige Online-Aktivitäten wie etwa Suche oder Gaming im Vergleich dazu abgeschlagen sind.

Quelle: Microsoft Advertising

Apropos – falls Sie das üblicherweise ja auch recht klickträchtige Segment der, nun ja, Erwachsenen-Filme vermissen: Wie Microsoft Advertising etwas verschämt auf Nachfrage anräumt – YouPorn & Co. fallen demnach in die Kategorie „Unterhaltung“. Was ja irgendwie auch hinkommt.

Verwandte Artikel:

Jede Minute auf Facebook: 3,1 Millionen Likes, 243.000 hochgeladene Fotos

60 Sekunden im Internet: Twitter, YouTube, Facebook, Google, Snapchat & Co.

Ein Vierteljahrhundert IT-Revolution: 25 Jahre World Wide Web

Von der ersten E-Mail zum ersten Tweet: Die wichtigsten Internet-Meilensteine

Social Media sorgt für 18 Prozent des mobilen Internetverkehrs in Europa

Facebook 2010 bis 2013: 1,2 Milliarden aktive Nutzer, Mobile +1200 Prozent

Infografik: Wie stark die Internet-Nutzung zwischen 1984 und 2013 zugelegt hat

Was im Internet innerhalb von 60 Sekunden passiert

Die Geschichte von Social Media – von 1969 bis 2012

Apropos #Neuland: 40 Jahre Internet – damals und heute

Ein Tag im Internet – und in den sozialen Netzwerken

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*