USA & IT gegen den Rest: Die 100 größten Unternehmen der Welt

Die Technologieunternehmen stellen ein Fünftel der Top-100-Firmen weltweit – und vereinen ein Drittel der gesamten Marktkapitalisierung auf sich.

Dass Technologieunternehmen – und insbesondere solche aus den Vereinigten Staaten – die Welt dominieren, zeigt sich immer wieder: Etwa beim Blick auf die meistbesuchten Webseiten der Welt – so wie erst Anfang des Jahres präsentiert.

Nicht unwesentlich anders sieht ein derartiges Ranking aus, betrachtet man die größten Unternehmen der Welt gemessen an ihrem Börsenwert, auch Marktkapitalisierung genannt.

Apple – passenderweise auch der Protagonist der aktuellen Titelgeschichte der WirtschaftsWoche in dieser Woche – liegt hier mit einem Börsenwert von satten 2,1 Billionen Dollar vorne.

Nach dem arabischen Ölkonzern Saudi Aramco auf dem zweiten Platz folgen mit Microsoft, Amazon, der Google-Mutter Alphabet sowie Facebook gleich vier weitere amerikanische Tech-Riesen.

Auffällig des weiteren: Die Top-100 größten Unternehmen der Welt vereinen laut einer PwC-Studie (hier das PDF) zum Stichtag 31. März 2021 eine Marktkapitalisierung von 31,7 Billionen Dollar auf sich – ein Plus von fast 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Und: Der Tech-Sektor stellt mit 20 Unternehmen ein Fünftel des Top-100 – und beim Börsenwert sogar ein Drittel der gesamten Marktkapitalisierung (33 Prozent). Dabei zählt Amazon laut PwC gar nicht als Tech-, sondern als Anbieter von Basiskonsumgütern.

Alle weiteren Infos in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Visual Capitalist

Verwandte Artikel:

Die Top-50 Webseiten, die das Internet im Jahr 2020 beherrscht haben

Die Top-100 Webseiten, die das Internet im Jahr 2019 beherrschen

Die Geschichte des Internets: Vom Arpanet 1969 bis zum Jahr des Chatbots 2018

30 Jahre World Wide Web: Vom Paper von Tim Berners-Lee bis 4,4 Milliarden Nutzer

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [1]

  1. Die Infografik scheint sehr unvollständig zu sein. Z.B. fehlt die gesamte fertigende Industrie sowie Rohstoff-, Öl- und Gasindustrie der BRICS-Staaten, die zusammen mehr als die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung ausmachen.
    Die Software-Schwergewichte der USA zeigen eine starke Überzeichnung mit Blasenbildung, insbesondere gemessen am Mehrwert für die Menschheit, also Finger weg. Selbiges gilt für Aramco.