Krokers RAM: Ein Gutes hat das Corona-Virus – Firmen denken endlich beim Home-Office um!

Mein Rant am Morgen: Trotz aller Lippenbekenntnisse sträuben sich viele Arbeitgeber in Deutschland bisher gegen Neuerungen wie Heimarbeit oder virtuelle Meetings. Das ändert angesichts der laufenden Pandemie gerade – weil die Unternehmen schlicht gezwungen sind umzudenken. 

Über das innovationsfeindliche Klima in Deutschland hatte ich erst in dieser Woche mal wieder geschrieben: Es ist unter anderem geprägt durch Ablehnung von technologischen Trends bei vielen Deutschen, beflügelt vor allem durch weitgehende Unwissenheit zu Trends wie Cloud Computing, Big Data & Co.

Die hiesige Aversion gegenüber neuen Technologien – und damit verbunden neuen Abläufen und Prozessen – zeigt sich aber auch noch auf ganz anderem Felde: So stehen viele Unternehmen beispielsweise dem Thema Home Office immer noch skeptisch bis ablehnend gegenüber.

Und das trotz aller Lippenbekenntnisse etwa hinsichtlich Umweltschutz, weil so die immer weiter zunehmende Pendelei ein Stück weit eingebremst wird, bis hin zu flexiblen Arbeitszeitmodellen und besserer Work-Life-Balance: Bis auf wenige progressive Ausnahmen wie etwa Microsoft mit per Betriebsvereinbarung festgeschriebener Vertrauensarbeitszeit und -ort fürchten viele Arbeitgeber vor allem einen vermeintlichen Kontrollverlust über ihre Mitarbeiter.

Bis, ja bis das Coronavirus über Deutschland hereinbrach. So sehr das von der Weltgesundheitsorganisation WHO längst als Pandemie eingestufte Virus die Gesellschaft insgesamt und die Gesundheit vieler bedroht – ein Gutes gibt’s auch: Viele Unternehmen sind nun gezwungen umzudenken, sei es beim Home Office, sei es bei virtuellen Meetings und Dingen wie telefonischer oder Online-Krankschreibung.

Damit könnte der Virusausbruch und die in den kommenden Woche zu befürchtende Verschärfung des Lebens in Deutschland der digitalen Transformation im Arbeitsleben tatsächlich einen Schub verpassen. Immerhin.

Verwandte Artikel:

Krokers RAM: Corona-Virus zeigt – IT-Industrie muss ihre Lieferketten neu denken!

Krokers RAM: Mehr Cloud erfordert auch mehr Rücksicht auf die IT-Sicherheit!

Krokers RAM: Die Versorgung mit Breitband-Internet war & ist beschämend!

Krokers RAM: SAP schafft Klarheit für seine Kunden – ein guter & wichtiger Schritt!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*