So viele Daten werden 2019 rund um den Globus erzeugt – in jeder Minute

Die weltweiten Datenmengen wachsen weiterhin exponentiell – allein in den USA liegen sie 2019 fast 70 Prozent über denen des Vorjahres.

Wie jüngst hier im Blog berichtet, ist die Zahl der Internet-Nutzer weltweit zuletzt auf 4,3 Milliarden Menschen gewachsen – das entspricht 56 Prozent der Weltbevölkerung. Soziale Netzwerke kommen auf 3,5 Milliarden Nutzer – oder eine Penetrationsrate von 46 Prozent.

Beides – das Wachstum des Internets insgesamt wie auch der anhaltende Boom von Social Media im speziellen – sorgt weiterhin für eine regelrechte Explosion der weltweit erzeugten Datenvolumia.

Allein in den USA werden aktuell in jeder Minute 4,4 Millionen Gigabyte Internet-Daten erzeugt respektive genutzt – noch im Jahr 2018 lag dieser Wert um 41 Prozent niedriger.

Oder anders herum ausgedrückt: Die diesjährigen Datenvolumina haben gegenüber dem Vorjahr um fast 70 Prozent zugelegt. Dies zeigt die jüngste Übersicht, die der Anbieter von Datenanalyse-Software Domo mit Sitz in American Fork/Utah kürzlich veröffentlicht hat.

Demnach führen die Internet-Nutzer fast 4,5 Millionen Google-Suchen durch – wohlgemerkt alle 60 Sekunden. Im gleichen Zeitraum streamen die User des Video-Dienstes Netflix knapp 700.000 Stunden Filmmaterial.

Die Vergleichswerte von Domo aus dem Jahr 2017 gibt’s hier. Und im folgenden die inzwischen siebte Auflage der Infografik „Data never sleeps“ – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Domo/DigitalInformationWorld

Verwandte Artikel:

Jede Minute im Internet 2018: 1 Million Facebook-Logins, 481.000 Twitter-Nachrichten

So viele Daten werden 2017 rund um den Globus erzeugt – in jeder Minute

Jede Minute im Internet 2017: 40.000 Stunden Musik auf Spotify, 2 Millionen Snaps

Jede Minute im E-Commerce: 3,9 Mio Umsatz – davon 204.000 $ bei Amazon

So viel Daten erzeugen die Nutzer in Online & Social Media – jede Minute

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]

  1. Eine weitere Form der Umweltverschmutzung. Besser hätte ich das nicht geschrieben – schließlich habe ich gerade dazu beigetragen..

  2. Hallo. Es ist unfassbar so wie beeindruckend wie unglaublich viele Daten, Zahlen, Fakten durch Videos, Fotos und Kommunikation generiert werden. Die Volumina der Daten d ist für mich unvorstellbar. Wenn alleine in den USA in jeder Minute 4,4 Millionen Gigabyte Internet-Daten erzeugt werden oder pro minute 4,5 Millionen Google abfragen durchgeführt werden bin ich gar nicht in der Lage auszurechnen was das in einem Jahr bedeuten würde. Und wenn man die Entwicklung hochskaliert will ich gar nicht wissen was das in 10 Jahren bedeutet. Sehr spannend. Danke für diesen tollen Beitrag.